Tragemamas: Welche Trageart für Hitze?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von carana 29.06.10 - 14:02 Uhr

Hallo,
ich will/muss am Sonntag meine Kleine ins Tuch nehmen. Dumme Frage: Welche Trageart kann ich nehmen, die nicht so warm ist? Sie sollte vorm Bauch "hängen", weil ich sitzen muss. Normal nehm ich die Wickelkreuztrage, aber ich denke, das wird uns beiden zu warm, oder?
Lg, carana

Beitrag von runenhexe 29.06.10 - 14:05 Uhr

Wie alt sie sie denn? Vielleicht der einfache Hüftsitz?

Ich muss zugeben.. die erste 3 Monate hab ich nur getragen, aber jetzt bei der HItze hab ich die Kleine im KiWa.

Beitrag von carana 29.06.10 - 17:02 Uhr

Hallo,
ne, der Hüftsitz geht nicht, da ich ja sitzen muss und da kann sie sich rauswinden. Sie ist 10 Monate... Und Kinderwagen geht nicht, kein Platz #schmoll Hätte sie ja sonst auch einfach in den Sportwagen gelegt...
Lg, carana

Beitrag von blumella 29.06.10 - 14:11 Uhr

Ich habe mir für den Sommer extra ein leichtes Tuch gekauft und hatte das Muckel dann in WKT vor dem Bauch.

Beitrag von carana 29.06.10 - 17:02 Uhr

Uuups, noch ein Tuch, dann erschlägt mich mein Mann... wäre dann nämlich das vierte ;-)

Beitrag von blumella 30.06.10 - 11:15 Uhr

Ok, das wollen wir natürlich nicht riskieren! :-p

Beitrag von lea9 29.06.10 - 17:25 Uhr

Am besten irgendwas, was nur 1 Lage Stoff hat. Also Känguru. WKT geht auch, aber dann nicht auffächern, sondern die Stränge schön an der Seite lang führen, damit nur die Querbahn über dem Rücken liegt. Alternativ geht auch Rucksack. Achso, du sagst ja vorm Bauch. Dann am besten Känguru.

Ansonsten bei dem Wetter geh ich eigentlich mit allem los, im Bondolino oder DidyTai zieht an der Seite schön Luft rein, das ist auch nicht so warm. Und wenn wir längere Zeit in der Bahn sind, nehm ich den Sling, da kann ich ihn schnell rein und raus nehmen.

Hitze ist für mich kein Grund, nicht zu tragen. In Afrika isses auch heiß :D.....

Beitrag von carana 29.06.10 - 17:51 Uhr

Super, vielen Dank, dann werde ich mal die Kängurutrage üben... und dann einen Schirm einpacken, damit mir die Sonne nicht die Birne verbrutzelt.
Lg, carana

Beitrag von lea9 29.06.10 - 18:27 Uhr

Ich les gerade, 10 Monate???? Mensch, da ist aber Känguru auch doof, oder? Das lässt die sich doch nie gefallen. Warum musst du sie denn ins Tuch nehmen? Für länger beim sitzen?

Also für 10 Monate, ohje, da würde ich maximal den Sling nehmen, zum schnell rausnehmen, oder wenns WIRKLICH sein muss, dann aber beim Känguru wenn wach die Arme draußen lassen. Das lassen sich doch die Großen nicht mehr solange gefallen. Könnteste ihr auch ne Kette oder so zum Spielen geben.

Beitrag von carana 29.06.10 - 18:54 Uhr

Hi,
doch, sie ist eh sehr brav - und sie liiiiieeebt das Tuch. Da ist man doch so schön nah bei Mama. Naja, vielleicht nehm ich doch die Manduca und sie auf den Schoß? Ach, alles doof. Vor allem doof, dass ich sie bei dem Känguruh wohl nicht nach Belieben raus und rein setzen kann, oder?
Lg, carana

Beitrag von lea9 29.06.10 - 22:07 Uhr

Also in der Manduca kommt doch auch an der Seite Luft rein. Das wird eigentlich nicht zu warm. Darfst halt nicht soviel anziehen. Ich würde das vielleicht eher empfehlen. Ansonsten, wenn du ein langes Tuch hast, könntest du Doppelkreuztrage binden. Da kannste rein und raus so oft du willst. Aber dann hast du das Tuch halt immer um, musst du schwitzen :). Probier doch mal aus, was dir am angenehmsten ist.

Also meiner ist 6 Monate, den könnte ich nicht mehr im Känguru tragen mit Armen drin, da dreht der durch :). Der kommt nur aufn Rücken zum Schlafen oder auf die Hüfte in den Sling, in der Bahn nehm ich ihn da raus, wenn er nicht schlafen will.