klappbare Grußkarten A5 in Word?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von mausibeagle 29.06.10 - 15:41 Uhr

Hallo,

ich möchte gerne Din A5 Grußkarten in Word erstellen, nur komm ich absolut nicht voran.
Vorne auf der Seite soll ein Foto meines Sohnes gedruckt (eingefügt) werden. Beim Aufklappen der Karte soll man dann auf der rechten Seite einen Text lesen können.
Könnt Ihr mir dabei helfen, wie ich das am schnellsten und natürlich möglichst professionell aussehend hinbekomme? ich hab momentan ein Brett vorm Kopf.
Danke im Voraus
Mausibeagle

Beitrag von purpur100 29.06.10 - 16:37 Uhr

wie willst du die Karte denn klappen?
So von unten nach oben oder wie ein Buch aufklappen?

Beitrag von mausibeagle 29.06.10 - 19:05 Uhr

Hallo,

ich dachte ein A4 Blatt (also festerer Karton) quer in der Mitte gefaltet.
Weißt Du wie ich es meine?

Beitrag von purpur100 29.06.10 - 19:17 Uhr

nö, ich rate mal. Du meinst so wie man ein Buch aufklappt, ja?

Kann dein Drucker in einem Arbeitsgang Duplex drucken?

Dann lege in Word zwei Seiten an, also nen festen Seitenwechsel eingeben.

Dann klickst du an, daß du ein Textfeld machen möchtest. Dann zeichnest du das Textfeld bei dem ersten Blatt auf die rechte Seite. Da kannst du dann das Foto reinkopieren.

Beim zweiten Blatt malst du auch ein Textfeld auf die rechte Seite und da kommt dann dein Text rein.

So, das wars auf die Schnelle. Wenn du nicht klarkommst, dann kann ich dir gerne ne leere Vorlage zumailen ;-)

Beitrag von mausibeagle 29.06.10 - 20:35 Uhr

habs grad schon mal grob ausprobiert-Ich denke, ich werde es wohl hinbekommen.
Vielen Dank für Deine Hilfe.
Schönen Abend noch

Mausibeagle

Beitrag von purpur100 29.06.10 - 20:41 Uhr

#winke#freu#klee#klee

Beitrag von angel2 30.06.10 - 13:08 Uhr

Hi

Ich habe sowas früher auch immer in Word gemacht. Ich arbeite da gerne mit Tabellen.

Nachdem ich letzt einen Flyer brauchte bin ich auf den Publisher gestoßen den ich bisher immer ignoriert hatte.

Damit geht es noch einfacher eine Karte etc. zu erstellen als in Word.

Gruß Angel