Meine Erfahrungen bis zur Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von buebo82 29.06.10 - 20:09 Uhr

Hallo Ihr lieben Hibbeltanten #winke,

hatte letzte Woche Donnerstag nach 10 ÜZ endlich einen (besser gesagt 4!) positive sst in der Hand, bis ich mir dann auch relativ sicher war, dass es so ist. Viren gibt es erst nach dem 12.07, wenn ich beim FA war.
Naja, auf jeden Fall hatte ich die letzten zwei Zyklen den KKT getrunken,und ich muss sagen, dadurch sind die SB vor der Mens so gut wie verschwunden und meine Regel "lief" auch besser (hatte immer 3-4 Tage vor Mens SB!!). Weiß jetzt aber nicht ob der KKT wirklich geholfen hatte oder nicht. Ich habe ca. ES+8 oder 9 eine leichte SB gehabt, und dachte das wars wieder, die Mens kommt. Aber am nächsten Tag war gar nichts mehr auf der Slipeinlage, was mich stutzig machte und ich ca. ES+12 mit dem rosa Pregnafix innerhalb der 1Min. positiv testete. Ich legte natürlich noch einen CB Digi nach, der mir 1-2 Wo schwanger anzeigte. Die Billigtests von One Step sind echt sehr schlecht und haben nur eine sehr leichte, kaum zu erkennde Linie angezeigt.
So, ich hoffe ich konnte euch mit meiner "Geschichte" etwas Klarheit in eure Fragen bringen. Hmm, fühle mich irgendwie kaum ss, außer dass meine Brüste spannen und jetzt schon größer geworden sind (sagte auch mein Männe ;-) Ihr denkt jetzt ich bin verrückt, aber ist es "schlimm" wenn mir (noch) nicht übel ist?
Ich wünsche euch allen viel Glück und Geduld auf dem Weg zum ersehnten positiven #schwanger - test!!
Ganz liebe Grüße

PS: Ich trau mich noch nicht ins Schwangerenform, deshalb schaue ich bis zum FA-termin immerwieder hier herein.

Beitrag von tosse10 29.06.10 - 20:21 Uhr

Huhu,

das ist doch toll!!!! Freu dich!!!

Ich bin das dritte mal schwanger und mir war lediglich in der zweiten (leider kurzen) SS übel. In der ersten gar nicht und jetzt ist mir nur ganz selten mal flau. Na ja, Knoblauch und Rosmarin ertrag ich vom Geruch her nicht mehr. Habe beides vorher gerne gegessen.... Ansonsten habe ich (ausser 1-2 Körbchengrößen mehr #schock) und hin und wieder leichter Müdigkeit keine Anzeichen.

LG
die tosse (11.SSW)

Beitrag von buebo82 29.06.10 - 20:24 Uhr

Ja, genau müde bin ich wie ein Murmeltier, könnte die ganze Zeit nur schlafen...
Ja, hast ja recht, besser als die ganze Zeit über der Schüssel hängen.
Wünsche dir eine schöne #schwanger
LG#herzlich

Beitrag von feuerteufel0205 29.06.10 - 20:22 Uhr

Lieb von Dir !!! Wir warten auf die Viren !!!
Grüße
der feuerteufel

Beitrag von laufmausi 29.06.10 - 21:17 Uhr

Wie sahn denn deine one step Tests aus - Ich habe nämlich auch 2 mehr oder weniger positive Tests dieser Sorte? Liebe Grüße

Beitrag von buebo82 29.06.10 - 21:24 Uhr

Hallo laufmausi,

also hätte ich vorher nicht einen pregnafix und anschließend den Clearblue gemacht, hätte ich gedacht der ist negativ. Die 2. Linie war kaum sichtbar und nur zu erahnen. Heute (NMT+3) war er fett positiv.

LG#herzlich