Nochmal zum thema, wann Ag sagen das man Schwanger ist

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2008-04 29.06.10 - 20:13 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2697114&pid=17087103

Ich hab ja schonmal gepostet und vielen dank für die zahlreichen antworten.

Bis vorhin war ich mir sicher das ich meiner chefin morgen davon in kenntnis setzte wenn die ss io ist.
Ich hab vorhin mit ein kollege gesprochen und er meinte das es A******** nicht mehr gibt die haben ihre position einen anderen gegeben jetzt ist es von der firma T*****.
Ich arbeite in ein filterwerk und war über eine leihfirma eingestellt zu den gleichen konditionen wie die richtig angestellten.

Jetzt kenn ich meinen"neuen" chef überhaupt nicht und weiß nun schon wieder nicht was ich jetzt erst recht machen soll.

Ändert sich da was im arbeitsvertrag oder bleibt das alles gleich?
Ich bin seit Nov. 2009 in dieser fima in der nachtschicht beschäftigt.

Helft mir nochmal bitte.

#winkeAntje

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 29.06.10 - 20:16 Uhr

Hallo,

ich kenn mich nicht soooo gut aus, aber ich würde es definitv möglichst bald sagen, da du dann von der Nachtschicht freigestellt wirst!


Ich hatte es meinem Chef in der 7.SSW gesagt, aber meiner wusste auch vom Kinderwunsch!

LG
schnuggi#winke

Beitrag von urmeline-1971 29.06.10 - 20:23 Uhr

Hi,

ich hab mal gelesen das man es sofort (also wenn man es erfährt durch Test oder Gyn.) sagen soll.
Damit der AG Maßnahmen ergreifen kann zwecks Mutterschutz.

Ich habs auch in der 7. SSW gesagt weil ich auch in Schichten gearbeitet habe. Durfte die Woche drauf gleich nur noch Frühschicht arbeiten.

Es kann dir nix passieren da Du ab sofort Kündigungschutz hast.
Viel Glück.

Gruß Carina + Krümel 16+0

Beitrag von bella1989 29.06.10 - 20:27 Uhr

hey

wann du es ihm sagst bleibt dir überlassen. wäre aber gut wenn du es ihm so schnell wie möglichst sagst damit er sich darauf einstellen kann.

wegen ersatz im mutterschutz und so...

wenn du aber aus der probezeit raus bist, darf er dich nicht kündigen!

lg ´bella

Beitrag von 2008-04 29.06.10 - 20:31 Uhr

Ja probezeit war nur 4 wochen die sind schon lange vorbei.

Beitrag von qrupa 30.06.10 - 08:11 Uhr

auch in der Probezeit darf man schwanger nciht gekündig werden

Beitrag von 2008-04 29.06.10 - 20:30 Uhr

Danke, nein in Ö ist es so das man das recht hat es bis zur 12ssw den chef nicht zusagen.

Ich weiß nicht genau wie weit ich bin, müßte aber 8 ssw sein, genau erfahr ich es morgen.

Ich wollte es ja morgen dann sagen nun weiß ich aber nicht dadurch das ich meinen"neuen" chef überhaupt nicht kenne und was kann er mir im schlimmsten fall???