erkältet :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarina23 29.06.10 - 20:25 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab mich irgendwie erkältet :-(

Hab seit heut Nacht schnupfen, Kopfschmerzen und ein leichtes ziehen im Ohr.

Ich dachte schon ich hätt den Winter gut überstanden und jetzt fang ich mir so ne blöde "Sommergrippe" ein.
Jetzt weiß ich nicht wenn das schlimmer wird, geh ich dann zum normalen Hausarzt oder zum FA????
Oder habt ihr ein paar Hausmittelchen wo ich das schlimmste stoppen kann???


Liebe Grüße
Sarina & #Baby Niclas 31 ssw

Beitrag von britta1984 29.06.10 - 21:18 Uhr

hallo Sarina,

mir geht es genauso wie dir, vorallem merke ich zwischendurch schmerzen im linken ohr.
ich denke ich werde morgen zum hausarzt gehen um mir tropfen oder sowas verschreiben zu lassen.


lg,britta

Beitrag von sunshinebaby2010 29.06.10 - 21:19 Uhr

Hallo,

mir ging es vorletzte Woche genauso... Halsweh, leichten Husten und ein Ziehen im Ohr.
Nach ca. vier Tagen nachdem es nicht besser wurde bin ich zu meinem Hausarzt... Frauenarzt kann da nicht viel machen.
Mehr als Inhalieren von Salzwasser (alle 2h) und Salbeitee gurgeln (3x am Tag) durfte ich aber nicht machen... aber es hat geholfen. Versuchs doch auch mal. Und ich wurde für den Rest der Woche krank geschrieben, damit ich mich schone und es nicht schlimmer wird.

Bei meinem Frauenarzt habe ich dann auch nachgefragt, musste aber nicht vorbei kommen so lange es in diesem Stadion (gerötete Mandeln, Lunge leicht belegt) bleibt.
Seit dem Wochenende gehts wieder besser, nur den Schnupfen bekomme ich nicht ganz weg.

Dem kleinen Wurm gehts es aber gut. Gottseidank.

Viele Grüße und Gute Besserung!!!

Tine