Ich mache mir ziemlich Sorgen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffisonne 29.06.10 - 20:34 Uhr

Hallo!

Vielleicht kann mir jemand helfen. Mein Sohn 8 Monate trinkt sehr gerne Wasser mit ganz ganz bißchen Saft. Leider kommt es ein bis zweimal die Woche vor, dass er 150 ml Wasser super schnell trinkt (Wenn ich es ihm abnehme und eine Pause machen will, schreit er so lange bis er die Flasche wieder hat.) wenn er sich danach an irgendwas verschluckt und hustet kommt alles wieder raus. Das macht mir echt zu schaffen!! Manchmal trinkt er auch einfach zu viel und alles kommt wieder raus. Muss ich zum Kinderarzt? Hat jemand vielleicht die gleichen Probleme??
Was kann ich tun? Beim Stillen hat er das nie gemacht.

Lg steffi

Beitrag von nicole7 29.06.10 - 20:37 Uhr

Was gibst du denn für ein Wasser?
Es sollte am besten Stilles sein.

Ansonsten bleibt dir wohl nix übrig, als es zu reduzieren auf 100 ml auf einmal, hat ja keinen Sinn, wenn es eh retour kommt.

LG

Beitrag von steffisonne 29.06.10 - 20:43 Uhr

Hallo!

Abgekochtes Leitungswasser.

Lg steffi

Beitrag von nicole7 29.06.10 - 20:45 Uhr

Dann muss er lernen weniger auf Ex zu trinken bzw. du musst damit leben, das es hochkommt. Einer muss da durch :-(

Beitrag von jeanie25 29.06.10 - 20:40 Uhr

Hallo,

was gibst du denn für Saft? Vielleicht verträgt er die Säure nicht.

Lilly kann ich keinen mit Orange/Banane/ Sommerfrüchte geben auch die roten verträgt sie nicht.

Habe jetzt von Hipp

Salbeitee mit Apfelsaft und Traube, das verträgt sie super und er scheint ihr auch wahnsinnig zu schmecken.Verdünne ihn dann auch nochmal.

Achso, bei uns ist auch so, das das trinken immer bissel warm sein muss, sonst kommt es auch wieder raus.

LG

Beitrag von steffisonne 29.06.10 - 20:42 Uhr

Apfelsaft von Hipp! Nachts bekommt er z.B. nur Wasser und da passiert es manchmal auch, deshalb denke ich dass es nicht am Saft liegt oder?

Lg steffi

Beitrag von majasophia 29.06.10 - 20:43 Uhr

ich würde auch einfach weniger in die flasche reinmachen, also nur so 100ml und damit mal versuchen!

und ansonsten vielleicht den kleinsten teesauger nehmen, damit er länger dran ziehen muss und vielleicht eher merkt, dass der magen voll ist!

was ist wenn du den saft mal weg lässt? vielleicht trinkt er dann auch langsamer, weils nicht so süß ist...würde ich auch mal probieren; kannst ihm ja mal nen tee anbieten