Mit Ketten spielen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lollilou 29.06.10 - 21:04 Uhr

Hallo

Die Verwandschaft ist am we bei uns gewesen und meine Schwägerin(die in einer Kindertagesstätte arbeitet!) hat meiner Tochter, 7 Monate "Spielzeug" mitgebracht.
Ich dachte ich guck nicht richtig...- das sind 2 Metallketten wie ausm Baumarkt mit scharfen Kanten und 2 Ringe einer aus Holz und einer aus Eisen.
Gegen die Ringe hab ich ja nix einzuwenden aber Ketten die nen halben Meter lang sind müssen doch echt nicht sein oder übertreibe ich jetzt?
Mein erster Gedanke war ab in den Müll damit bevor sich die kleine daran verletzt, runterschluckt oder wenn möglich noch stranguliert #klatsch...und die liebe Tante arbeitet mit Babys #kratz
Sagt mal bitte was haltet ihr davon?

Beitrag von laura-8 29.06.10 - 21:09 Uhr

Gar nichts, schmeiß die Dinger bloß weg!!!

Die würde ich noch nicht mal ner 4- Jährigen oder so geben.

Kann das grad auch nicht verstehn #klatsch

Beitrag von catch-up 29.06.10 - 21:10 Uhr

hmmm, hast n Bild davon? Ich kann mir die dinger nicht vorstellen! Gibts sowas als Spielzeug zu kaufen???

Beitrag von lollilou 29.06.10 - 21:28 Uhr

Nein es ist kein Spielzeug, es ist sowas hier:
http://www.toom-baumarkt.de/sortimentlvl/detail/5//17/1702063/NaNag/1739/1.html

Beitrag von doreensch 29.06.10 - 22:57 Uhr

An sowas hab ich mir als Kind den Finger eingeklemmt, weil den fibnger im glied gehabt udn Kette gedreht.. heute noch ist das Nagelbett krumm von der aktion damals..

Beitrag von laura-8 29.06.10 - 23:02 Uhr

Sorry, aber hab grad mal reingeschaut und kann echt nich mehr #rofl#rofl#rofl

Ich weiß die Vorstellung ist nicht lustig das ein Kind damit spielt und sich verletzt- das mein ich auch nicht.

Ich stell mir grad echt vor wie ein Verwandter oder Freund oder wer auch immer, bei mir vor der Tür steht, mir so wat in die Hand drückt und allen Ernstes behauptet das ich das meinem Baby/ Kleinkind zum Spielen geben soll.

Ich wär echt auf meine eigene Reaktion gespannt. Ich glaub ich könnt die Schnauze nicht halten.