" Fahrradfahren " wir sind unterschiedlicher Meinung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kevca 29.06.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

mich würde eure Meinung mal interessieren. Mein Mann fährt mit unserer kleinen (fast 22 Monate) zur Zeit täglich Fahrrad ( er hat ja Urlaub).
Nun bin ich der Meinung Sie hat da nicht viel davon ausser frische Luft. Gut er fährt schon in der früh oder abends wenn es nicht so heiß ist aber ich wäre für spazieren gehen oder so da kann sie sich bewegen und sitzt nicht ca. 1 Std. in dem Anhänger.
Sie meckert nicht beim fahren oder so aber...........na weiß auch nicht finde es einfach zu viel und das sie nichts davon hat. Er fährt ja nur spazieren oder mal was einkaufen also nicht auf nen Spielplatz oder so...

Schönen Abend Kevca

Beitrag von knutschy 29.06.10 - 21:27 Uhr

Hallo,

seh es genau wie Du.

Würde er mit Ihr zu einem etwas weiter entfernten Spielplatz fahren sie könnte dann dort toben und auf dem Heimweg ebend wieder ein bisschen Ruhen im Anhänger. Das wäre dann was tolles.

Aber so hat Sie wirklich nichts davon. Wäre zumindestens meine Meinung.

Liebe Grüße Anja.

Beitrag von pcb 29.06.10 - 21:28 Uhr

naja.... wenn das kind gerne schaut und ausgeglichen ist ...
für meinen sohn wäre das auf dauer nichts - er will rennen und ist wenn er lange sitzen muss sehr anstrengend.

so lernt das kind auch mal ruhig zu sitzen und zu entspannen ;-) hat ja auch was für sich

Beitrag von marathoni 29.06.10 - 21:30 Uhr

Mir fehlen jetzt echt die Worte.
Sei doch froh wenn dein Mann Urlaub hat und sich täglich um euer Kind kümmert um dich etwas zu entlasten. Ich finde es immer toll wenn meiner zu hause ist und mit den kids etwas unternimmt. Mal ohne mich. Da würde mir nicht im traum einfallen was dagegen zu haben....
1 h Radfahren ist doch nicht zuviel ?! eR UNTERHÄLT SICH WAHRSCHEINLICH DABEI MIT DEINER tOCHTER; SINGT IHR WAS VOR; ZEIGT IHR DIE INTERESSANTEN dINGE UM SIE HERUM:::ß1 WAS GIBT ES DA ZU MECKERN.
Ein ganz klares#contra auf deinen Beitrag. Ehrlich.

Beitrag von pcb 29.06.10 - 21:33 Uhr

denke eher es ging darum, dass das kind nicht umher flitzen kann.
wenn mein mann mit dem kind radelt (also im anhänger) dann hab ich auch freie zeit - aber das kind ist dann sowas von muffelig da er so lange still sitzen musste - da bin ich dann eher gestraft - da er die nicht verbrauchte energy dann bei mir abladen will.
er flitzt dann auf dem sofa rum usw. kommt auf die dümmsten ideen....

Beitrag von bine3002 29.06.10 - 21:32 Uhr

Wenn das Kind nicht meckert, dann ist doch alles supi... Lass deinen Mann die Freizeit mit dem Kind gestalten wie er das möchte. Und lass das Kind entscheiden, ob es Papas Ideen gut findet oder nicht.

Beitrag von keep.smiling 29.06.10 - 21:50 Uhr

stimmt, bißchen Bewegung und auspowern brauchen die doch!
LG ks

Beitrag von kevca 29.06.10 - 21:51 Uhr

Danke für eure Meinung, finde es ja toll wenn er mit ihr etwas unternimmt aber sie ist damit nicht ausgelastet.
Vielleicht planen wir einfach mal auf nen Spielplatz zu fahren.

Danke

Kevca

Beitrag von jindabyne 29.06.10 - 22:06 Uhr

Mein Mann fährt auch gelegentlich mit einem der Kinder Fahrrad. Allerdings zu einem Wildgehege mit Wildschweinen, Rehen, Hirschen. Da gibts immer was zu entdecken. Und außerdem gibts da einen tollen Spielplatz ;-)

Schlag ihm doch mal nette Ausflugsziele vor. Groß diskutieren würde ich nicht, ist schließlich toll, wenn er was mit ihr macht und er soll die Freude daran ja nicht verlieren. Also nicht kritisieren, sondern vorschlagen, wie man es besser machen kann.

Lg Steffi

Beitrag von jule2801 29.06.10 - 22:17 Uhr

Hallo,

mal ganz ehrlich, muss er eure Tochter dazu zwingen, dass sie in den Hänger steigt, oder freut sie sich auf die Fahrten? Sollte ersteres der Fall sein, dann sollte sich dein Mann etwas anderes einfallen lassen, aber wenn sie das ganze ok findet, ist doch alles prima!
Ihr habt ja noch den ganzen Tag Zeit um irgendetwas anderes zu unternehmen.

Ich find das total in Ordnung!

lg Jule!

Beitrag von steffi1407 29.06.10 - 23:40 Uhr

?????
Hmm, ich versteh das nicht#kratz... Es geht doch hier um ca. 1 Stunde am Tag. Also wenn ich da mal bei meinem Sohn rechne sind das 12 Stunden Schlaf in der Nacht, 2 Stunden Mittagsschlaf, 1 Stunde mit Papa Fahrrad fahren... Da wären doch noch einige Stunden zum austoben über.:-D

Also ich würd mich freuen wenn mein Mann sowas von sich aus machen würde. Aber gut.

LG Steffi #winke

Beitrag von hongurai 30.06.10 - 09:17 Uhr

eigentlich ist es ganz süss! Papa ist happy, töchterchen ist happy. lass den beiden ihren spass, ist ja sowieso nur über seinen urlaub möglich :)

Ich bin ja für bewegung, weil die kleinen ja dann auch schön müde werden und auch besser schlafen ;)

Wir haben ein ganz tolles Ding, Minimotola heisst es , ein dreirädriges Laufrad-Motorrad. Quasi eine Vorstufe zum Laufrad. Damit könnte sie gut fahren und der Papa nebenher (Zwar sehr langsam, aber mit seinem Rad). Das Ding kostet nur €18.- ist auch super leicht, passt gut unter den Buggy oder in den Anhänger.
:)
www.minimotola.de

Beitrag von lyss 30.06.10 - 09:52 Uhr

Wenn die einzige Unternehmung, die du oder dein Mann eurem Kind bietet nur aus dieser Stunde Fahrradfahren besteht, reicht das natürlich nicht.

Aber ich gehe jetzt mal davon aus, dass er eben mal eine Stunde mir ihr rumfährt und ihr entweder danach oder vorher noch etwas mit der Kleinen unternehmt. Dann ist das doch toll!

LG,
Lyss

Beitrag von fbl772 30.06.10 - 11:42 Uhr

Ehrlich gesagt finde ich nix Tragisches dran. Sie kann sich den Rest des Tages doch auspowern.

Unser Dicker sitzt jeden Tag 1,5 - 2 h im Autositz (Kita hin und zurück und zumeist Stau).

LG
B

Beitrag von kathrincat 30.06.10 - 14:17 Uhr

meine liebt fahradfahren, also ich fände es gut, er wird ja auch noch mit ihr spielen und sie läuft den rest des tages.