allgemeiner zusatnd....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ruby1979 29.06.10 - 21:56 Uhr

Hallo ihr lieben.. ich wollte euch generell mal meine situation schildern.. bin neu hier auf der seite..ich nehme seit 4 jahren keine pille.. ich hab versucht ss zuwerden mit meinem ex damals und seine spemien drehten sich nur im kreis..also konnte ich net ss werden..(heute bin ich froh das es nicht geklappt hat, vielleicht war es auch schicksal)

jetzt bin ich seit 2 jahren mit meinem freund zusammen und wir versuchen seit 1 jahr wieder ss zuwerden( sorry habe dazwischen logischerweise auch die pille genommen). ich muss dazu sagen wir hatten nicht so regelmäßig gv habe auch net umbedingt drauf geachtet wann wir gv machen müssten.. doch jetzt so langsam kommen mir doch die zweifel auf.. mein freund ist lkw fahrer und man sagt ja immer, die männer die eine sitzende tätigkeit haben das die meistens probleme mit ihren spermien haben.
und noch hinzu kommt das ich mir viele gedanken mache, wie es ist ss zusein und das kind zu bekommen und wie es nachher wird wenn das kind da ist.. ich bin ganz ehrlich, ich hab vorallem höllische angst!!! trotzdem gehört für mich ein kind zu meinem leben dazu.. hat jemand von euch auch solche ängste.. und kann es sein das ich dadurch net ss werde, weil ich vom kopf her blockiert bin??#zitter

bitte sagt mir doch eure meinung dazu, bin echt verzweifelt darüber und würde mich gerne mit jemanden austauschen..
lg ihr lieben..

Beitrag von siem 29.06.10 - 22:12 Uhr

hallo

mein mann fährt auch lkw und ist meist nur am wochenende zu hause.

wir haben ein#stern durch künstliche befruchtung (01.`05)
eine tochter durch künstliche befruchtung (01.`06)
eine tochter spontan (11.`07)
und gestern habe ich im 11 üz positiv getestet#huepf.


es bekommwen so viele frauen das leben mit kindern hin. warum zweifelst du dann an deinen fähigkeiten.
und wenn es so kompliziert/schwierig (das leben mit kindern) wäre-würde dann nicht jedes paar nach dem ersten aufhören ;-)?

es ist nicht immer leicht, aber man wächst mit den aufgaben. niemand wird als mutter/eltern geboren, sondern entwickeln sich da hin.

und es ist das schönste auf erden.



liebe grüße
siem

Beitrag von trixie04 29.06.10 - 22:13 Uhr

Hi...

meiner meinung nach gehst du viel zu verkrampft an die sache ran.
du selber sagst, dass du angst vor so ziemlich allem hast, was das kinder kriegen angeht.
rede doch erstmal mit deinem partner, besprecht deine ängste und wünsche...
ich glaube schon, dass es auch an deinem kopf liegen kann, dass du nicht schwanger wirst, du blockierst dich selber und du bist auch noch net bereit, glaub ich!
dein freund ist LKW fahrer, aber das heißt ja noch lange nicht, dass er schlechte spermien haben muss!!!
Natürlich ist das Leben mit Kind nicht immer zuckerschlecken, die geburt ist manchmal leicht, manchmal die hölle, eine schwangerschaft kann super sein, oder zum kotzen, es gibt solches und solches....erleben sollte man es aber selber, wenn du sagst, dass kinder zu deinem leben gehören, dann musst du dich auf das Abenteur einlassen, wenn für dich der richtige zeitpunkt gekommen ist!!!

Ich wünsch dir alles gute........und aus erfahrung mit einem 2jährigen kann ich nur sagen, es lohnt sich jede minute mutter zu sein!!!

Beitrag von lovetolove 29.06.10 - 23:23 Uhr

Mein Mann fährt auch LKW und ich bin im 1. Monat nach absetzten der Pille mit nur einmal #sex direkt schwanger geworden! Soviel zu dem Thema.....

Wir haben jetzt 2 Kinder und wollen nun das dritte. Es ist nicht immer alles einfach vor allem wenn man im Prinzip alleinerziehend ist und die ganze Verantwortung alleine tragen muss. Es spielt sich aber früher oder später alles ein. Mittlerweile bringt mein Mann unseren ganzen Tagesablauf durcheinander wenn er mal ungeplant einen Tag frei hat #augen;-)

An deiner Stelle würde ich mal mit deinem Freund über deine Ängste sprechen. Ist er denn die ganze Woche weg? Evtl. könnte er auch nur noch Tagestouren fahren? Hat meiner auch eine zeitlang für uns gemacht #verliebt
Dann wäre er mehr für dich und euer Baby da und deine Ängste nicht ganz so gross?

Ich wünsche dir alles Gute!