2 tage trotz utro sb und heute ES+14

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von snoop85 30.06.10 - 06:23 Uhr

guten morgen,

ich kann es garnicht fassen leute#huepf

nach 3,5 Jahren und ein jahr hormonbehandlung, hab ich heute zum ersten mal in meinen leben das sehnlichste was ich mir gewünscht habe , endlich bekommen. einen positiven test.
obwohl ich diesen menogon zyklus garnicht machen wollte, das wäre für mich auch der letzte gewesen.hat es genau in diesen geklappt.

da sieht man wieder wie der kopf unser leben steuert.

die linie war erst leicht und dann doch stärker, zwar nicht so wie kontrolllinie aber annähernd.

ich bin gerade echt durch den wind..

wie geht das jetzt weiter, wann muss ich zum doc??

ich weiss gerade nix mehr.

LG

Beitrag von fraeulein-pueh 30.06.10 - 07:59 Uhr

Hallo Snoop,
du kannst natürlich gleich zum Arzt gehen, wirst dann aber aller Wahrscheinlichkeit nur ne hoch aufgebaute GMSH sehen. Besser ist es jedoch, noch 2 - 3 Wochen zu warten. Da solltest du dann vllt. sogar schon das Herzchen schlagen sehen.


Herzlichen Glückwunsch!


LG Püh

Beitrag von puenktchen006 30.06.10 - 11:52 Uhr

Suuuuper!!! :-D

Wenn du es schwarz auf weiß haben willst, ab zum BT. Beim Ulltraschall wird man wirklich noch nix sehen. Aber das HCG sagt schon viel aus!

Alles Gute und bis bald im SS-Forum.


Pünktchen bis Gummibär (7+2)