Habt ihr gute Tipps, die Wehen fördern :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ophelia85 30.06.10 - 08:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Der große Tag rückt immer näher und ich kann endlich meine Kleine auf dem Arm halten.
Jedoch wirklich den Anschein, dass sie raus will macht sie irgendwie nicht, ihr gefällt es anscheinend ganz gut bei mir im Bauch.

Aber die Hitze wird langsam der Bauch sehr anstrengend.

Welche schönen Hausmittelchen gibt es denn, Wehen anzutreiben, falls bis zum ET immernoch nichts passiert? :-)

ET-4

Beitrag von stella-28 30.06.10 - 08:45 Uhr

#sex#sex#sex#sex#sex#sex#sex#sex

Beitrag von mutti079 30.06.10 - 08:59 Uhr

Aber nur wenn man einen Mann zuhause hat der mitmacht.
Meiner will 5 Tage vor ET nicht mehr.

LG Rosa

Beitrag von stella-28 30.06.10 - 09:02 Uhr

ei ei ei das soll aber wirklich gut sein macht den MUMU weich meiner wollte damals auch nicht so recht da hab ich gesagt du hast geholfen das es rein kommt und nun hilfst du gefälligst auch das es leichter raus komm!!!#rofl#rofl#rofl

Beitrag von mutti079 30.06.10 - 09:05 Uhr

lach

der war gut und hats danna uch geholfen ??

Beitrag von stella-28 30.06.10 - 09:06 Uhr

also ich kann nur sagen 3 std meine erste ET!!! diesmal muß er wieder ran!!

LG

Beitrag von mutti079 30.06.10 - 09:08 Uhr

Ich bekomm eh ein KS aber ich hätte nix dagegen wenn Wehen kommen würden.Dann würde der auch etwas früher gemacht.

Beitrag von lusanna 30.06.10 - 08:46 Uhr

Bitter Lemon und andere chininhaltige Limonaden stehen im Verdacht Wehen zu fördern :-)

Beitrag von fluvy 30.06.10 - 08:56 Uhr

Alles nur Ammenmärchen:

viele sagen Rotwein, heisses Bad, treppen steigen und viele mehr, aber das stimmt alles nicht sorry wirst du dich noch gedulden müssen.

Bleib lange auf den Beinen wenn du es schaffst.

Beitrag von valencia22 30.06.10 - 09:03 Uhr

GEBURTSEINLEITUNG

- Brustwarzenstimulation:
Zur Oxytocinausschüttung, welches Wehen verursacht. Brustwarzen 1 Min. kräftig rubbeln, 2-3 Min. Pause, wieder rubbeln.
! Nur nach Absprache mit Hebamme/Gynäkologe !

- Geschlechtsverkehr:
Prostaglandine im Sperma machen bei Geburtsbereitschaft den Muttermund weich, Hormoncocktail beim Orgasmus kann Wehen auslösen (Oxytocin…).

- Wehencocktail:
Bei Geburtsbereitschaft/Terminüberschreitung Rizinusöl mit Aprikosensaft und einem Schluck klarem Schnaps mischen, trinken. (Durch abführende Wirkung am besten morgens einnehmen.)
! Nur nach Absprache mit Hebamme/Gynäkologe !

- Gewürztrank:
Oft wirksam innerhalb von 1-2 Tagen.
1 Stange Zimt, 10 Nelken, 1 kleine Ingwerwurzel, 1 EL Verbenentee mit 1 L heißen Wasser überbrühen. Über den Tag lauwarm schluckweise trinken.

- Gewürzbad, -massage:
Oft wirksam innerhalb von 1-2 Tagen.
Öle aus Zimt, Nelke, Ingwer und Eisenkraut als Bauchmassageöl/heißes Bad einsetzen. Mehrmals tgl. damit massieren.



- Homöopathie:

+ Caulophyllum D 6: 3x tgl. 5 Globuli
Muttermund unreif bei ET, Cervix noch fast erhalten; falsche Wehen, Blasensprung ohne Wehen; nach gynäkologischen OPs
! Bei vorzeitigem Blasensprung: Tiefpotenz alle 15 Min. 5 Globuli !

+ Cimicifuga D 1: 4-5x tgl. 5 Globuli ab ET
Redet viel, sieht alles schwarz; unregelmäßige Wehen

+ Gelsemium D 6: alle 30 Min. 5 Globuli
Muttermund fest, falsche Wehen, Kraftlosigkeit

+ Nux vomica D 12: 2x tgl. 5 Globuli
Gestresst, kann nicht von Genussmitteln lassen, maßlose Übertreibung, schlechter nach Essen

+ Pulsatilla D 12: 2x tgl. 5 Globuli
Blonde, hellhäutige Frauen; Wechselhaftigkeit in Allem, enorme Stimmungsschwankungen,
Körperausscheidungen mild/gelblich, weint wegen Kleinigkeiten, Schwierigkeiten mit Loslassen,
Besserung an frischer Luft, gefühlskalt/distanziert, liebt fette Speisen und Süßigkeiten

+ Sepia C 200: 1-2x tgl. 2 Globuli
Überforderung, Übelkeit, Besserung nach dem Essen, liebt warmes stundenlanges Bad

Beitrag von kirayellow 30.06.10 - 09:57 Uhr

Hallo Ophelia,
mir gehts genauso wie dir;-)
Morgen ist unser Entbindungstermin.
Es tut sich absolut nichts.
Klar, Senkwehen habe ich schon seit ein paar Wochen.
Aber sonst? NIX...
Mir macht das warme Wetter auch zu schaffen, aber
die Kleine scheint sich im Bauch echt wohl zu fühlen;-)
Ich wünsche dir alles Gute!
Liebe Grüße
Kira