IUI+16 - ich trau mich nicht testen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von anrevito 30.06.10 - 09:00 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte am 14.06. meine 1. IUI. Laut KiWu Klinik war das SG wohl gut und auch ich hatte drei reife Follikel. Habe zuvor mit Puregon stimuliert und dann mit Predalon ausgelöst.
Am Samstag (IUI+12) habe ich morgens - voreilig wie ich bin - einen Clearblue Digital Test gemacht. Der war leider negativ. Hab mir dann versucht einzureden, dass es erstens wohl noch zu früh und zweitens wohl der falsche Test war. Nun könnte ich aber wohl schon testen. Trau mich aber nicht aus Angst vor der großen Enttäuschung.
Heute ist auch der letzte Tag mit Utrogest. Meist kommen ja die Tage nach Absetzen. SS Anzeichen hab ich leider auch keine mehr.

Mist!

Ich bin solch ein Feigling!
Gruß
Angie

Beitrag von connie36 30.06.10 - 09:05 Uhr

hi
ich hatte auch utro nach meiner iui genommen, und habe mich auch erst bei iui+17 getraut....war von einem neg. ausgegangen. und habe mich fast zu tode erschrocken gehabt, als der zweite strich gleich kam, dachte immer der verschwindet bestimmt wieder. mein hcg bestätigte dies dann. und trotz einiger schwierigkeiten und einer kleinen zurückstufung hat heute das herzschen geschlagen.
lg conny7.ssw
nur nicht die hoffnung aufgeben.

Beitrag von anrevito 30.06.10 - 09:15 Uhr

war es bei dir die erste IUI?

Beitrag von connie36 30.06.10 - 09:23 Uhr

ohhh nein.
ich habe in den letzetn zwei jahren 4 iui´s und eine icsi hinter mir
aber diese iui habe ich mit clomi stimuliert und ausgelöst mit brevactid.
obwohl sonst alles trotz nur eines einerstockes auch so funktioniert....wollte ich die besten vorraussetzungen haben. daher auch noch das utro ab dem 3. tag nach der iui dazu. nehme es immer noch, 2 morgens und 2 abends.
drücke dir die daumen. ach ja, mein hcg wäre am nmt wahrscheinlich auf einem 10er nur mit morgenurin sichtbar gewesen.
da war ich aber noch neg. eingestellt. erst als die mens (hatte das utro 4 tage vor nmt abgesetzt, da ich nicht an ein pos. glaubte) nicht kam und ich dann 3 tage drüber war, traute ich mich, nur um meinen körper zu sagen, hör auf mich zu verarschen.....aber da hatte er mcih wohl dieses mal wirklich dran bekommen:-p

Beitrag von anrevito 30.06.10 - 09:28 Uhr

heute ist mein letzter Tag mit Utrogest.
Am Freitag hab ich frei.
Entweder ich trau mich dann morgens mit einen 10er zu testen - wäre dann IUI+18 oder ich warte einfach noch das WE ab. Bei negativ müsste die Mens ja kommen, oder?
Ach, bin ich ein Schisser...

Beitrag von connie36 30.06.10 - 09:32 Uhr

hatte den test auch an einem freitag gewagt, gutes zeichen;-)

Beitrag von anrevito 30.06.10 - 09:36 Uhr

na dann, drück mir mal die Daumen!

Beitrag von connie36 30.06.10 - 09:39 Uhr

gib bescheid am freitag. daumen sind gedrückt#liebdrueck

Beitrag von anrevito 30.06.10 - 09:43 Uhr

logo - mach ich. Vielen lieben Dank.

Beitrag von redsea 30.06.10 - 10:27 Uhr

Hallo,

das kann ich gut nachvollziehen...

Bin heute IUI+12 und drehe auch schon durch.. ich traue mich auch nicht zu testen.. würde zwar frühestens am Freitag IUI+14 testen.. aber ich will nicht....

Nehme leider ja auch Utro.. dh ich bekomme die Mens immer erst, wenn ich es absetze... bin auch schon beim hin und her überlegen.. wie ich das am besten mache... am liebsten wäre mir, wenn die Mens einfach kommen würde, das ist halb so schlimm, wie schon wieder ein negativer Test.. aber dafür müsste ich Utro absetzen....

Hat dir der Arzt genau gesagt, wie lange du Utro nehmen musst?

LG

Beitrag von anrevito 30.06.10 - 10:33 Uhr

Laut Doc hätte ich Utro bereits am vergangenen Sonntag absetzen sollen. Aber ich hab mir gedacht, dass ich die Packung einfach aufbrauche...

Beitrag von schnuffeltuch 30.06.10 - 10:44 Uhr

Hallihallo,

ich frag mich grad warum man sich nicht an die Anleitung vom Arzt hält?? #kratz

Und wenns nicht geschnaggelt hat....je später startest du in den nächsten Zyklus.

Meine Schwester hat nun ihre 3. IUI hinter sich....leider erfolglos. Aber sie musste immer 14 Tage später zum Bluttest...sie hat nie selber getestet.

Trotzdem viel Glück #klee

Grüssle Claudia

Beitrag von anrevito 30.06.10 - 10:48 Uhr

Zum Einen hat der Arzt gesagt dass ich nur zum BT soll, wenn ich einen positiven SST habe. Zum Anderen hört man - auch hier - immer wieder dass man zumindest 14 Tage lang Utro nehmen soll.
Wer sagt denn außerdem, dass ich gleich im nächsten Zyklus wieder eine IUI machen will?!

Beitrag von schnuffeltuch 30.06.10 - 10:57 Uhr

Ich habe nix von einer erneuten IUI bei dir gesagt. ;-) Ich sprach lediglich vom
neuen Zyklus.

Und über die 14 Tage Utro biste ja wohl drüber bei IUI +16, oder??

Ausserdem unterstützt Utro - oft, aber nicht immer - beim schwanger bleiben, weil es ja das Progesteron künstlich hoch hält.
Und wenn es nicht sein soll....dann nutzt auch Utro nix....es verzögert nur die Blutung.

Grüssle Claudia

Beitrag von anrevito 30.06.10 - 11:02 Uhr

gestern war mein 14. Utro Tag. Da eine Packung für 15 Tage reicht, hab ich eben heute noch drangehängt.
Und so kommen wir wieder auf meinen Eingangspost zurück - nämlich dass ich mich nicht wirklich traue zu testen.
Hätte ich bereits ein valides Ergebnis vorliegen, hätte ich mit Utro auch dementsprechend gehandelt.

Beitrag von schnuffeltuch 30.06.10 - 11:09 Uhr

Ah....ok...wusste ja nicht wie groß deine Packung ist...bei mir sind 90 Kapseln drin. ;-)

Aber dann musste ja jetzt eigentlich nur auf die Mens warten....also natürlich sollte sie lieber nicht eintrudeln...aber wenn du noch bis zum WE wartest und noch keine Mens in Sicht ist, wird die Angst vielleicht weniger. ;-)

Ich drück ganz fest die Däumchen. #klee #klee #klee #klee

Grüssle Claudia

Beitrag von anrevito 30.06.10 - 11:14 Uhr

Danke das ist lieb :-)