Essensmenge

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mimi1410 30.06.10 - 10:35 Uhr

Hi zusammen,

ich mach das zwar nun schon zum vierten Mal, aber so unsicher wie bei unserer Jüngsten war ich noch bei keinem der Kinder ... unsere Kleine ist wirklich wenig - oder bild´ich mir das nur ein? Ich schreib euch mal unsere Mengen:
vormittags - stillen
mittags max 1/2 Gemüsegläschen, momentan Kürbis ohne weitere Zutaten
nachmittags max 1/4 Obstgläschen mit etwas Reisflocken
abends Milchbrei aus 60 ml Wasser + Flocken
spätabends stillen
1x nachts stillen
Zwischen der Nacht und Vormittag-Stillmahlzeit vergehen ca. 5-6 Stunden ...
Liegts nur an der Hitze, dass sie nicht mehr mag? Oder sind die Mengen eigentlich normal?
LG und danke für eure Hilfe
Mimi

Beitrag von mimi1410 30.06.10 - 10:54 Uhr

Ach ja, kleiner Nachtrag :-)
Die Kleene fast 8 Monate alt!

LG Mimi

Beitrag von majale1 30.06.10 - 11:30 Uhr

Hallo!

Also ich kann dir nur schreiben,wie unser Essensplan aussieht:

ca.7 Uhr 200 ml Folgemilch
ca. 11 Uhr 190-mg-Gläschen (Gemüse-Kartoffel-Fleisch)
ca.15 Uhr 200 ml Folgemilch
ca. 18.30 Uhr 200 ml Folgemilch

wir waren auch schon abends bei Brei,aber unser Süßer bekommt momentan die 4 oberen Zähne!!#schock seitdem verweigert er den Brei,also wieder Flasche.
Getsern habe ich mal GOB versucht,und siehe da,Obst ist ja sooooo lecker #mampf !!

Zwischendurch bekomt er immer mal wieder Tee,so ca. 300 ml pro Tag!

Heute hatte er seine Morgenflasche und hat vohrin um 10 Uhr sooo Dampf,daß er nochmal ne halbe Pulle verputzt hat,jetzt schläft er...also gibts Mittagessen halt später!

Bekommt deine Kleine denn sonst noch was zu Trinken?So von Vormittags Stillen bis Spätabends Stillen ist schon lange ohne Flüssigkeit.Vom Essen her...auch nicht sooo viel,aber muß ja nicht jedes Baby eine kleine Freßraupe sein...

Meine Nichte 11 1/2 Monate alt ißt z.B. Mittags ca.110 g Brei...ist aber auch mit knapp über 8 kg ein Federgewicht.

Liebe Grüße

Veronika mit Noah (16.12.2009) ,Janina (12 Jahre) und Lea (9 Jahre)






Beitrag von mimi1410 30.06.10 - 12:10 Uhr

Danke für deine Antwort!
Ich biete ihr immer wieder etwas Wasser bzw. Birnenschorle an, aber so recht trinken mag sie nicht!

LG Mimi