endlich schwanger werden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von butterfly07 30.06.10 - 11:03 Uhr

Hallo alle zusammen,

bin neu hier und hoffe auf eure hilfe und eure ratschläge.

ich hatte fünf jahre lang die spirale, die mitte letzten jahres entfernt wurde.
bei allen FA-untersuchungen wurde mir gesagt, dass eine schnelle schwangerschaft ziemlich gut möglich ist bei mir.

tja. nun ist leider bis jetzt immer noch nichts passiert.

meine regel war, bis auf die letzten beiden monate, immer recht regelmäßig. zykluslänge ca 27 tage.

in den letzten beiden monaten kam ich mir allerdings so vor als hätte ich alle 3 wochen meine periode.
da bin ich natürlich gleich zum FA und hab mal testen lassen woran das liegen könnte. Ergebnis war: alles einwandfrei und es gibt keine auffälligkeiten.

jetzt hoffe ich auf euer wissen und eure erfahrung und bitte um hilfe.

Merci.

Beitrag von janina2604 30.06.10 - 11:09 Uhr

Hallo!

Hört sich vielleicht blöd an aber wenn man als daran denkt Schwanger zu werden funktioniert es nicht mach dich bitte nicht verrückt bringt alles nichts!ich hab mich auch verrückt gemacht und gemerkt das tut meinem körper auch nicht gut und es ist ganz normal das unser zyklus noch verrückt spielt gerade am anfang probier einfach mal ovus aus dann weißt du wann dein Es ist und ihr könnt #sex gezielt mache!
Alles gute für euch

Beitrag von andarielle 30.06.10 - 11:10 Uhr

Hi butterfly,

hat sich Dein Mann schon untersuchen lassen?

Liebe Grüße
Anda

Beitrag von butterfly07 30.06.10 - 11:13 Uhr

hi,

er hat angeboten sich untersuchen zu lassen, aber bis jetzt noch nicht übers herz gebracht diesen schritt auch zu machen.

Beitrag von andarielle 30.06.10 - 12:14 Uhr

Hi,

hmm, also bei mir war die Reihenfolge Hormonstatus 1. Zyklushälfte, US, Hormonstatus 2. Zyklushälfte. Besprechung mit beiden Hormonstatus-Blättern + Zyklusblättern + US-Ergebnis.

Wenn alle Hormone bei Dir klar sind und Du regelmäßig auch Deine ES hast, sollte sich auch Dein Mann mal untersuchen lassen - im positiven Fall könnt Ihr ohne große Gedanken weitermachen, im negativen Fall habt Ihr Euch einige Hibbel-Monate/Jahre erspart und könnt in eine KiWu.

Liebe Grüße
Anda

Beitrag von butterfly07 30.06.10 - 12:59 Uhr

KiWu? naja #rofl

Beitrag von andarielle 30.06.10 - 13:58 Uhr

Kinderwunschpraxis? Schön, daß Du noch drüber lachen kannst...:-(

Beitrag von butterfly07 30.06.10 - 14:19 Uhr

naja. sich darauf zu versteifen bringt glaube ich auch nicht wirklich viel.
wäre einfach nur toll wenns endlich klappen würde. und da möchte ich einfach mal so wissen was ich noch tun kann um die möglichkeiten zu erhöhen.

lass den kopf nicht hängen.
LG

Beitrag von andarielle 30.06.10 - 15:35 Uhr

Mit meinem TSH-Werten kann ich ohne Hilfe ;) warten bis zum Sankt Nimmerleinstag ;-).

Ansonsten Zyklusblatt führen, ES + fruchtbare Tage bestimmen, herzeln was das Zeuch hält und das Leben genießen ;-).

Alles