bin deprimiert bekomme keinen kiga platz SILOPO

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von engel246 30.06.10 - 12:50 Uhr

hallo,
ich weiß echt nicht was ich falsch mache. hab mich als die maus 6 monate alt war überall angemeldet und nun hagelts nur absagen. ab dezember brauchen wir einen und schön langsam weiß ich echt nicht mehr was ich machen soll.
nur eine kita die aber einen nicht so guten ruf hat hat noch nichts hören lassen.
sorry für das silopo.
lg

Beitrag von sweetdevil83 30.06.10 - 13:04 Uhr

Hallo,

ich weiß zwar nicht, wo ihr wohnt, aber ich geb dir den Tipp, dich ans Jugendamt zu wenden.
Wir haben für unseren Sohn ewig nach einem Krippenplatz gesucht, eigentlich wollte ich, als er 1 war (im April) wieder arbeiten! Die meisten haben uns erst einen Platz im November angeboten! Das ging gar nicht, ich hätte meinen Job verloren! Das hab ich der Dame beim Jugendamt auch gesagt und siehe da, 5 Tage später haben wir ab August einen Platz in einer super schönen Einrichtung mit sehr nettem Personla bekommen, Vertzrag ist unterschrieben!
Also Druck machen beim Jugendamt und nicht abwimmeln lassen! Immer wieder anrufen und hin gehen!

LG

Beitrag von schwarzbaer 30.06.10 - 13:05 Uhr

sofort losmarschieren und alternativen suchen. Jugendamt nerven, Tagesmütter angucken, Tagesgrosspflegestellen etc...
Es findet sich meistens eine Möglichkeit wenn man sich dahinterklemmt...

Beitrag von scura 30.06.10 - 13:05 Uhr

Ja wenn man das vorher wüsste wie schwer das mit einem Kigaplatz ist...

Kenne das sehr gut. Wir haben in 10 Kitas angemeldet und uns einen Platz erbettelt!

Bleiben wohl nur Tagesmütter oder private Kitas. Hör Dich mal beim JA um.

Beitrag von kruemlschen 30.06.10 - 13:12 Uhr

Hallo,

sprichst Du von einem KinderGARTEN Platz, sprich ab 3 Jahren, oder suchst Du eine U3 Betreuung?

Auf einen Kindergartenplatz hat jedes Kind ab der Vollendung des 3. LJ einen RECHTSANSPRUCH! D.h. Deine Kommune ist dazu verpflichtet Euch einen Platz zur Verfügung zu stellen.
Allerdings kannst Du Dir den KIGA dann natürlich nicht aussuchen.

Ich würde mal ein bisschen Druck machen.

Gruß Krüml

Beitrag von whiteangel1986 30.06.10 - 13:34 Uhr

da wir hier im kleinkindforum sind, und nicht im kindergartenalter nehme ich mal an, das es hier um die krippe geht...

Beitrag von kruemlschen 30.06.10 - 13:56 Uhr

Ich habe hier schon ebensoviele Beiträge über den gesuchten Kiga- wie über den gesuchten Krippenplatz gelesen und da meine Glaskugel gerade kaputt ist, frag ich lieber mal nach...

Ich weiß, es ist auch wirklich schwer gesuchten Platz richtig zu schreiben damit auch jeder ohne nachfragen versteht was gemeint ist.

;-)

Beitrag von engel246 30.06.10 - 14:29 Uhr

hallo,
ich suche einen krippenplatz.
lg

Beitrag von shorty23 30.06.10 - 19:24 Uhr

Hallo,

wir haben erstmal auch nur Absagen bekommen und dann kurz vor den Sommerferien haben sich noch 2 KiTas gemeldet, sie hätten doch noch einen Platz frei! Also lass dich auf jeden Fall auf die Warteliste setzen, da gibt es bestimmt noch den einen oder anderen Platz!! Da dein Kind noch unter 3 ist, würde ich mich aber trotzdem parallel um eine Tagesmutter kümmern, frag mal rum, ob jemand eine nette kennt oder ruf auch mal bei den KiGas an, ob die eine nette TaMu kennen, wende dich ans Jugendamt, die haben meist Listen oder sagen dir, wo du eine Liste mit Telefonnumern von Tagesmüttern bekommst!

LG