welche ssw bin ich und was ist am Mo zu sehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schici-nici 30.06.10 - 12:51 Uhr

Hoffe ihr könnt mir helfen,
hatte letztes eine FG bin jetzt etwas beunruhigt.
Meine letzte Mens war am 15.05, hatte dann am 26.05 Zwischenblutungen die ähnlich stark wie normale Mens waren. Vermute meinen ES so ca. 03.06.-06.06.
War letzte Woche (Fr) beim FA da hat man nur 2(?) kleine Punkte gesehen. Der FA sagte das er noch nicht weiss ob es eine intakte SS ist, Flüssigkeit in der Gebärmutter und das er noch nicht von einer Risiko-SS sprechen will...
Nun muss ich am Mo 05.07. wieder hin. Was vermutet ihr welche SSW bin ich und was sollte am Mo zu sehen sein. Bin verunsichert, hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank schon mal.

Beitrag von qrupa 30.06.10 - 12:57 Uhr

Hallo

wahrscheinlich wirst du dann ca 7 SSW sein. Da wird man auf jeden Fall deutlich eine Fruchthülle sehen können und sehr wahrscheinlich auch das Baby. Für den Herzschlag kann es, je nachdem ob dein ES eher am 3. oder eher am 6. war noch zu früh sein, darauf würde ich also lieber noch nicht hoffen.

LG
qrupa

Beitrag von honey013 30.06.10 - 12:59 Uhr

Huhu!

Also wenn man davon ausgeht, dass du am 26.5. deine letzte Mens hattest wärst du jetzt 6. Woche. Schau mal hier:

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=26&monat=05&jahr=10&ab=lt&zyklus=0

Find das geanz übersichtlich. Allerdings weiß ich ja nicht qwie langdein Zyklus ist...das müsstest du dann noch eingeben.

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen?!

Lg honey & Krümelchen (11.SSW)#verliebt

Beitrag von schici-nici 30.06.10 - 13:03 Uhr

OK, danke schon mal für eure Antworten
Muss wohl bis Mo warten um Gewissheit zu haben.
Wann beginnt Übelkeit eigentlich, hab ich jetzt ca. 1 Woche - ist das denn nicht zu früh?

Beitrag von honey013 30.06.10 - 13:06 Uhr

Das kann man zeitlich nicht eingrenzen.Ich hatte das auch schon sehr zeitig, aber zum Glück nicht lange. Manche bleiben davon auch ganz verschont,dass ist eben bei jeder Frau verscheiden und hat auch nicht über ne intakte SS zu sagen.