Kündigen während der Elternzeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bella1907 30.06.10 - 13:20 Uhr

Hallo ihr alle,

mein Mann hat ne neue Stelle in Aussicht #huepf. Dafür muss er logischereweise sein jetztiges Arbeitsverhältnis kündigen

Meine Frage jetzt:
Unser Schnuck kommt auf jeden Fall die nächsten 2 Wochen zur Welt und mein Mann nimmt den 1+2 Lebensmonat seine Elternzeit. Darf er als Arbeitnehmer während der Elternzeit kündigen? Auf der Seite vom Bundesministerium hab ich nur gelesen, dass man als Arbeitnehmer nicht gekündigt werden kann, aber wie siehts denn anderesrum aus??#kratz

Wir wollen nur auf Nummer sicher gehen, nicht dass man uns hinterher ans Bein pinkeln kann und die neue Stelle dadurch flöten geht.

Danke schonmal

LG
Bella

Beitrag von bibuba1977 30.06.10 - 13:22 Uhr

Hi Bella,

ja, darf er. Hat mein Mann damals auch so machen muessen, da er 6 Monate Kuendigungszeit hatte...

Immer alles schriftlich bestaetigen lassen!

LG
Barbara