After Sun brennt Kind auf der Haut

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von wilderacker 30.06.10 - 13:33 Uhr

Hallo,

wollte die Kinder nach einem Tag im Garten nach dem Duschen mit After Sun eincremen.

Alle KInder (8, 5 und 1) haben gebrüllt, weil die After Sun auf der Haut brannte.

Die Kinder hatten keinen Sonnenbrand.

Kennt Ihr das? Oder ist es der kühlende Effekt, der ihnen unangenehm ist.

Die After Sun Creme war meiner Meinung nach von einer guten Marke.

Gruß

wilderacker

Beitrag von sfudie 30.06.10 - 14:13 Uhr

Hallo#winke
After Sun Creme ist unnötig wien Kropf;-)
Zuviel Parfumstoffe.
Ob Gross oder klein.
Gar nicht eincremen,nur wenn das Kind extrem trockene Haut hat.
Weniger ist oft mehr:-D
Ich creme weder mich noch meine Kleine ein,ausser Sonnencreme und Gesicht.
Die Haut hat nen Eigenschutz den man durchs viele cremen zertört.
Lg.Beate#herzlich

Beitrag von wort75 30.06.10 - 16:10 Uhr

meine vertragen das auch nicht. es tut ihnen weh. genau wie pulmex baby oder tiger balsam. keine ahnung. vertrau drauf was die kids sagen und wasch es rasch weg. und brings nie mehr im zusammenhang mit sonnencreme. sonst verweigern sie das auch noch.

after sun creme brauchen kinder nicht. eine gute körpermilch (nivea, pelsano reicht durchaus).