Positiv getestet

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von amavelle 30.06.10 - 13:55 Uhr

Hallo ihr Lieben! #winke

Eigentlich bin ich eher eine stille Leserin aber nun brauche ich mal eure Meinungen.

Und zwar habe ich gerade positiv mit dem grünen Pregnafix getestet (Bild in VK, leider etwas unscharf da ich es mit Handykamera aufgenommen habe).

Ich kann noch nicht ganz glauben, dass es geklappt haben soll. Ich bin/war jetzt im 10 ÜZ und ich mache mir nun Sorgen , da ich vom 22. 6. - 24. 6. eine Blutung hatte. Ich dachte natürlich es wäre meine Mens, da ich sie auch zu diesem Zeitpunkt erwartet hatte, jedoch war die Blutung viel schwächer als sonst. Es war bräunliches Blut und auch nicht wirklich viel.
Wenn ich zu dem Zeitpunkt einen frühen Abgang gehabt hätte, würde dann der Test heute noch so extrem positiv anzeigen. Die zweite Linie war sofort da!

Ahja...leichte SS - Anzeichen habe ich auch seit ein paar Tagen ( leichte Übelkeit morgens die gegen Mittag besser wird, ziehen im Unterleib und unteren Rückenbereich, müde, Schwindel, zwicken in den Brüsten#verliebt etc.)

Meint ihr ich kann mich schon mal gaaanz vorsichtig freuen? #hicks

Meinen FA kann ich leider erst Freitag wieder erreichen, da z. Z die Praxis nicht besetzt ist#aerger

Sorry, falls das alles etwas wirr klingt aber ich bin im moment total wuschelig:-D

Schonmal danke im Vorraus#blume

Liebe Grüße

Beitrag von else555 30.06.10 - 13:57 Uhr

das könnte eine einnistungsblutung gewesen sein!nix schlimmes,kommt vor!!!

leise herzlichen glückwunsch sag!!!!

elsi.

Beitrag von eekirlu 30.06.10 - 14:02 Uhr

und ich sag mal gaaanz vorsichtig #herzlichlichen Glückwunsch ;-)
Alles Gute und liebe Grüße Ulrike

Beitrag von stefanielena 30.06.10 - 14:04 Uhr

Leise Glückwunsch sagen? Bei so nem positiven Test sag ich das sogar laut!

Nein, bei so nem frühen Abgang hättest du keineswegs so nen positiven Test.
Ich hatte auch ne leichte Einnistungblutung, das kommt vor...

Beitrag von danny0708 30.06.10 - 14:04 Uhr


Herzlichen Glückwunsch, der Test ist mega positiv. #klee

Ich würde mir wegen der Blutungen keine Gedanken machen. Hatte in meiner 2. SS auch Blutungen (vor NMT), wo ich dachte es ist die Mens. Ein paar Tage später habe ich dann positiv getestet (allerdings nicht so dick und fett positiv wie Du).

Ich wünsche Dir eine schöne Kugelzeit.


Liebe Grüße
Danny mit #ei (6. SSW)

Beitrag von amavelle 30.06.10 - 14:07 Uhr

Hallo,

ich danke euch für eure Antworten.
Na dann bin ich ja schonmal ein bisschen beruhigter:-D

Kann es ja kaum glauben#verliebt

Liebe Grüße