eure meinung! collin noel... ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausimaus18 30.06.10 - 15:04 Uhr

wir haben erfahren das wir einen jungen erwarten und haben uns realtiv schnell für einen namen entschieden.

mein mann und ich finden collin noel sehr schön und passend zu louis rené.
meine mutter findet den namen allerdings scheußlich und mukiert sich darüber(ich stelle dem kind ein napf vor die nase, ist ja ein hundename etc.)

was meint ihr? sollten wir auf den namen verzichten und einen anderen wählen?

also eure meinung: collin noel

JA oder NEIN


liebe grüße

die verzweifelte nadine

mit louis *11.11.2008 und babyboy inside 15 ssw

Beitrag von jiny84 30.06.10 - 15:06 Uhr

#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

Super schöner Name ;-)

Beitrag von mausimaus18 30.06.10 - 15:09 Uhr

danke :-)

Beitrag von alfa156 30.06.10 - 15:07 Uhr

Ihr seit die Eltern.
Ihr entscheidet über den Namen.
Lasst euch von deiner Mutter nicht verunsichern.
Wenn der Kleine dann erst mal da ist, dann wird sie sich schon an den Namen gewöhnen.

Gruß
Rita & Eva 20M & #ei 18ssw

Beitrag von mausimaus18 30.06.10 - 15:09 Uhr

ja, das habe ich ihr auch gesagt... und das ist im gegensatz zu meiner nicht, die mit zweitnamen niahm(nief gesprochen) echt ein gängiger name!

dankefür deine meinung

Beitrag von joyce1982 30.06.10 - 15:10 Uhr

Lasst euch nicht verunsichern- die beiden Namen der Kids würden sehr gut zusammen passen!!!! Und auch die Liebe Mutter gewöhnt sich dran wenn sie den Zwerg erstmal im Arm hat!!!!#verliebt

Beitrag von schnuppell 30.06.10 - 15:09 Uhr

Hi,

ich finde Collin nicht schön, Noel klingt toll, finde ich für ein deutsches Kind aber ebenfalls nicht schön. Also von mir ein NEIN.

Allerdings ist das alles echt 2-rangig, wichtig ist, dass EUCH der Name gefällt, da haben sich alle anderen nicht einzumischen...

LG

Beitrag von mausimaus18 30.06.10 - 15:11 Uhr

naja, unsere sohn hat auch keinen reinen deutschen namen!

von daher würde ich sagen, dass das nicht auffällt.

danke auch für deine meinung :-)

Beitrag von gingerbun 30.06.10 - 15:10 Uhr

Hallo,
es ist Eure Sache, aber Du fragst. NEIN, im Leben nicht. Ich finde den Namen furchtbar, die Kombi ansich schon grausig.
Wenn mit einer fragt dann sage ich immer im Scherz: Wenns ein Mädchen wird nennen wir sie Chantalle-Jaqueline oder wenns ein Junge wird Kevin-Noel. Fällt halt bei mir in diese Kategorie. Aber die Geschmäcker sind eben sehr verschieden.
Alles Gute und bitte nicht übel nehmen!
Britta

Beitrag von mausimaus18 30.06.10 - 15:12 Uhr

okay! danke!

Beitrag von luzio 30.06.10 - 15:12 Uhr

Hi

Der Name ist doch nicht schlecht..Und abgenabelt bist du ja wohl auch..
Ich denk einfach manche Muttis mosern gerne rum..

LGLuzio

Beitrag von tosse10 30.06.10 - 15:12 Uhr

Hallo,

seid glücklich euch als Eltern so schnell einig geworden zu sein und lasst euch nicht reinreden. Ich denke auch das er gut zum Namen eures ersten passt.

LG
die tosse (die selten Namen kommentiert, da es so persönlich ist)

Beitrag von tm270275 30.06.10 - 15:13 Uhr

Tja, mir gefällt der Name auch nicht soooo richtig, aber mir gehts wie allen Vorschreiberinnen: wenn Du und Dein Mann den Namen toll findet, dann ist alles paletti - nehmt den doch #pro
lg tessa

Beitrag von mausimaus18 30.06.10 - 15:16 Uhr

ich möchte nix überskniebrechen, schließlich ist ein name was ewiges!
wie kommt er später als erwachsener mann rüber als collin noel.

ich denke wir werden uns einen zweiten namen überlegen und dann bei der geburt entscheiden!

Beitrag von wuestenblume86 30.06.10 - 15:17 Uhr

NEIN...aber ihr habt ja noch Zeit und wenn er euch gefällt, reicht es doch :-)

Beitrag von grace04 30.06.10 - 15:23 Uhr

Ich find den Namen schön und sehr klingend.

Zugegeben, es sind BEIDES eher ungewöhnliche Namen aber im Endeffekt entscheidet ihr als Eltern das.

Ich weiß schon seit Eeeewigkeiten, dass mein Bub (sofern es mal einer wird ;-) ) Liam heißen soll. Mein Freund fand den Namen allerdings nicht sooo prickelnd und der Kompromiss mit dem Doppelnamen entstand. Wir bekommen daher einen Raphael Liam, da hab ich meinen Willen und weiterhin die Hoffnung, dass der Kleine sich dann immer als Liam vorstellt weil es einfach der coolere Name ist. :-D :-D :-D

Aber ob der Name deiner Mutter gefällt oder nicht... daran wird sie sich schon gewöhnen (müssen). ;-)

#winke

Beitrag von puddel 30.06.10 - 15:23 Uhr

huhu,

also mein fall ist er auch nicht, aber die geschmäcker sind doch verschieden.

wenn euch der name gefällt ist doch alles klar!!! nehmt ihn!!!

meine schwiegermama meint auch sie müsse sich an unseren jungennamen erst noch gewöhnen. ja und??? soll sie doch. für uns ist es DER name und daran ändert sich auch nix!!!

viel spass mit eurem collin noel ;-)

lg sarah mit lina 3 1/4 und leif ks -1

Beitrag von connie36 30.06.10 - 15:28 Uhr

hi
ist doch euere sache. wir haben den namen nie vorher verraten, um genau diesen diskussionen aus dem weg zu gehen.
freunde haben dann mal gelästert....naja solange es nciht emma, chantal oder xxxx heisst egal...wir mussten nur grinsen, da damals der name emma schon feststand.
aber ich persönlich finde collin noel auch nicht schön. noel-ich mag eigentlich gar keine französischen namen, und collin.....ich muss immer daran denken wenn er mal in die disko geht, und sagt, ich bin der collin.....
nee. das ist nicht meines.
lg und wünsche euch viel spass mit eurem sohnemann.
conny 7.ssw

Beitrag von ich2901 30.06.10 - 15:31 Uhr

ich finde louis rené ja wirklich total schön.
Collin Noel???? Geht garnicht. Erinnert mich
an die Leute aus den Sendungen die am Nachmittag
auf RTL ausgestrahlt werden. Sorry.
LG
Karin

Beitrag von goldie99999 30.06.10 - 15:33 Uhr

Wenn Colin, dann mit einem "L".

Ich finde Colin genauso "schlimm" wie Justin, Jamie & Co., Noel dagegen gefällt mir schon besser. In den seltensten Fällen paßt allerdings der Nachname zum Vornamen.

Denkt man mal ein paar (mehr) Jahre weiter: Ich jedenfalls würde schief gucken, wenn mein Bankberater Jason-Luca Lipinski oder Brian-Dustin Meyerhoff hieße... um mal ein Beispiel an der Haaren herbeizuziehen.

Letztenendes ist und bleibt es eure alleinige Entscheidung (und Verantwortung!). Niemand hat das Recht, euch da rein zu reden.

Colin hat einen anglophilen Hintergrund, Louis ist die französische Form von "Ludwig". Ich finde nicht, dass das besonders gut zusammen paßt. Muß es ja aber auch nicht :-) Es sind doch eigenständige Persönlichkeiten, die beiden Kinder, warum müssen ihre Namen zu einander passen?

Laßt euch in eure Entscheidung nicht reinreden #blume

Grüße, Goldie

Beitrag von luckygal1985 30.06.10 - 15:37 Uhr

Collin finde ich wirklich schön. Aber noel?!? Ihr wisst schon, dass das weihnachten in frankreich ist? ;-)
natürlich muss das jeder selbst entscheiden.
Ich frage einfach niemanden nach seiner meinung. Muss ja nur uns eltern gefallen.

Beitrag von melina2003 30.06.10 - 15:43 Uhr

Denk dir nichts dabei mit dem Hundenapf.
Meine mutter war genauso , denn unser Jüngster heißt auch COLLIN !!!!

Oder wenn es ihr in den Kopf steigt nennt sie ihn Molly !!!

Fürchterlich , aber ich kann es nicht ändern.

ICH finde den Namen weiterhin TOLL , und bin froh das mein Kind nicht so heißt.

Und wenn man nach den Namen geht , dann haben wir bei FELIX - Katzenfutter etc pp.

Lass dich also nicht beirren.
Der Name ist TOP.

LG Carina mit Collin + Finn Luca + Melina + #ei

Beitrag von cyndi-09 30.06.10 - 15:55 Uhr

Hallo,

Sehr schöner Name!!

Aber ihr habt den selben Fehler wie wir gemacht. Zu früh was gesagt. Da hieß es dann dauernd oh nee nicht so und nicht so.

Jetzt wird es bei allen Leuten außer der Patentante ein "Klaus" und in Wirklichkeit ein David Liam :-)

Jeder der fragt bekommt gesagt: Er heißt Klaus bis er auf der Welt ist

Es ist EUER Kind und IHR entscheidet über den Namen. Frag mal deine Mum ob sie das Kind weniger lieb hat wenn er einen Namen hat der ihr mal nicht gefällt.....

LG

Beitrag von sacoma 30.06.10 - 16:22 Uhr

also unsere Tochter heußt Colien, wie die australische Schriftstellerin. Aber Noel ist ehern eine Strafe als ein schöner Name.

Der Jungenname Collin gefällt mir gut!

Beitrag von extravagance 30.06.10 - 16:33 Uhr

Meine Meinung ...NEIN

Noel heist auf franz. Weihnachten und schon aus dem Grund nicht....

Aber es ist eure Entscheidung. Wenn euch der Name gefällt dann ist das doch das allerwichtigste.

lg Susi mit #stern im Herzen und Bauchzwerg 18.SSW

  • 1
  • 2