Draußen Sonnenschein,aber mein Herz ist am Bluten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von olschik77 30.06.10 - 17:06 Uhr

Hey.

Ich weiß nicht wie ich mein Schmerz euch aufschreiben kann, die meiste kennen diese scheiß Schmerz.
Wir haben schon seit 6 jahren kinderwunsch. In lezten 2 Jahren wurde ich durch ein Wunder 2 mal spontan SS, leider nur für 6 Wo und jetzt ist senseeee.#aerger
viel Clomi Zyklen und 4 IUI( letzte am 14.06), wo es alles sehr gut aussah, ist nichts geworden nur leid. Mien körper reagiert immer sehr gut, blos mit nur 1 Tabl. Clomi mit 2-3 Bläschen, Hormone alle sehr gut, bei meinem Mann auch alles gut. Hab vor 3 monaten 2 BS ergebnis alles frei Warum klappt es dann nicht , ich verstehe es nicht.:-[
Meine Ärztin ist supper, ich mach auch alles was sie sagt und zu Ende meines zyklus " Es tut mir leid".
Ich hassssseee schon mein Körper, ich bin am ende. Und wenn ich dan diese sprüche von manchen höre "Ich kenne da eine, bei der hat nach langen Kampf von alleine geklappt Oder Du mußst es vergessen und an was anderes dencken, dich entspannen" könnte ich an Hals gehen, wie sagt mir wie kann man den größten Wunsch den man hat vergessen.

Kinder bekommen kinder, manche treiben es ab oder bekommen kinder und kümmern sich um die nicht, daß ist nicht feeeeeeerrr.

Wir möchten jetzt IVF machen, aber das war für mich immer die lezte Instanz, weil ich angst haben was kommt dannach wenn es nicht klappt.

Was erwartet mich bei eine IVF, ich hab mich noch nie so rictig daruber inform. aus angst.

Bitte hilft mir aus meinen tiefen loch zu krabbbeeeln, nicht mal das schöne wetter was wir draußen haben inter. mich.

Danke für zuhören.

Beitrag von doris84 30.06.10 - 17:09 Uhr

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von schneckerl76 30.06.10 - 17:12 Uhr

Lass Dich erstmal drücken!!!!

Ich kann Dich sehr gut verstehen wie Du Dich fühlst!

Ich habe morgen den entscheidenden Termin in der KiWuKlinik ob überhaupt noch eine ICSI wegen meiner Erkrankung an der Bauchspeicheldrüse gemacht werden kann.
Mein Partner hat bereits Spermien kryokonserviert für die ICSI und jetzt geht alles den Bach runter....
Um mich herum alle Schwanger, meine beste Freundin nochdazu!

Und dann geht es mir wie Dir, ich denke andere sind die reinsten Gbeärmaschinen oder lassen ihre Kids im Stich....

WArst Du schon mal in einer Kinderwunschklinik?
Das würde ich Dir empfehlen!!!

Lg
Schnecki

Beitrag von olschik77 30.06.10 - 17:49 Uhr

Dankeschön.

Das mit den Freundinen kenn auch sehr gut, eine wurde vor fast 5 jahre ungewollt SS ( wielange muß ich s mit ihr reden, weil sie es nicht sein wollte), jetzt ist ihr sohn 4 Jahre am sonntagt geworden und es ist eine süße Famielie geworden. Und die andere ist grade ss und bekommt baby im august (hat so ein süßen Bauch, hab mich sogar getraut anzufassen, es ist einfach nur schön).

Ich bin schon seit 3 Jahren ihn KiWu Zentrum, hab aber gewechselt und bin seit 1 Jahr bei eine neu Ärztin in KiWu.

Mein Kleiner Neffe sagte zur mir heute ( wir gehen am WE ins Zoo da sind klapperstorche und du läst diech von einem beisen und dann wist du SS) süß nee.

Lg Olschik

Beitrag von kieselchen77 30.06.10 - 17:29 Uhr

Hallo,

lass dich erst mal drücken.
Am besten machst du jetzt einen Termin in einer KiWu. Normale FÄ kennen sich einfach nicht so gut aus. Oder bist du dort schon?
Gerinnung wäre noch zu testen wg. der FG.
Und dort erklären sie euch auch in Ruhe den Weg der IVF.
Lasst euch dort beraten, evtl. auch bei zwei verschiedenen und entscheidet dann.
Eine IVF ist zwar kein Spaziergang, aber es ist alles nicht so schlimm, zumal du gut auf Hormone anzusprechen scheinst.

Alles Gute,
kieselchen

Beitrag von sunnymaus2 30.06.10 - 17:49 Uhr

Hey kopf hoch ich habe einen Buch tipp der dir helfen könnte das ist auch mein anker neben meinem schatz natürlich. von der autorin Birgit zart :gelassen durch die kinderwunschzeit. los lassen und empfangen.. mir hilft es noch immer.
ich bin auch schon seit 5 jahren dabei mit 4 erfolglosen IUIs... aber ich will das wir uns gegenseitig stärken da gehört natürlich auch mal schei... schreien dazu. ganz liebe grüße sunnymaus2

Beitrag von olschik77 30.06.10 - 18:04 Uhr

Danke an euch alle!

wie schon geschrieb bin ich bei KiWu Ärztin sie hat mich au den Kopf gestellt. Schilddrüse, Gerinnung Hormonne BS und Gebermutterspiegelung. das was mich warnsinig macht ist "alles ist gut" nehme L- Thyr. 25, ASS 100. Folsaure, nur es nistet sich nicht aann.
Ich hab mir schon überlegt zum Psyho. Arzt zugehen und dann doch nicht, aber danke schön für den Buchtipp, werde mir mal kaufen und lessen, ich mache erst mal diesen Monat Pause.

Mein mann ist echt süß sagte mir gester, nachdem Ärztin wieder mal " Tut mir leid sagte" Schatzi wir wollte immer donn ein Mai Baby Haben. da habe ich sogar gelacht ich hab auch im Mai geburtstag.


Aber ich rede mir immer ein auch bei uns wird die sonne scheinen und nicht nur draußen sonder im Herzen und Bauch die Liebe wacksen.


#herzlich

Beitrag von kaneasha29 30.06.10 - 18:54 Uhr

Hallo

Habe gerade Deinen Beitrag gelesen und Du hast geschrieben des es sich nicht einnistet.

Hatte das Problem auch und bei mir wurde eine Immunisierung in Kiel durchgeführt.

Wurde in der Kiwu Praxis darüber gesprochen oder es sogar bei euch schon untersucht?

Falls Du fragen hast kannst Du mir gerne anschreiben...

Glg Wiebke mit 4 #stern im #herzlich

Beitrag von nuckenack 30.06.10 - 21:11 Uhr

Hallo
in dieser Verzweiflung ist es schwer an was anderes zu denken als an den Kinderwunsch, ich weiß das genau.

Ich möchte dir noch einen anderen Weg vorschlagen als üblich. Und zwar einen ganzheitlichen. Setzte dich doch mal mit der Praxis Dr. Greten in Heidelberg in Verbindung, die haben sehr gute Erfolge mit TCM im Bereich Kinderwunsch. Vor allem wenn medizinisch soweit alles in Ordnung ist. Es wird dich wieder etwas mehr in den Mittelpunkt rücken lassen und nicht den Kinderwunsch.
Abert auch die Kiwu an der Uni HD hat eien Naturheilpraxis dabei, kannst da auch gerne mal anrufen.

Liebe Grüße
nuckenack#klee

http://www.kompetenzforum-gesundheit.de/index.php?id=541&searchaddress%5Bgroup%5D=7&searchaddress%5Bregion%5D=27&med=487

Beitrag von bobbel77 30.06.10 - 21:59 Uhr

Hey,

was ich Dir sagen kann: Entspann Dich, denk an andere Dinge, suche Dir einen Plan B - auch für die Zeit während der ganzen Behandlungen.

Ich habe ein zweites Studium absolviert zum Beispiel, habe wieder mit Klavierunterricht angefangen, Sport, Ehe bewusst gelebt.

Es bringt nichts, wenn du dich so drauf fixierst.

Mir hilft immer Galgenhumor mit etwas derberen Sprüchen.

Ich weiß, es ist leichter gesagt, als getan, aber versuch es wenigstens, ok?

Du machst dir das Leben nur schwer, wobei ich diese blöden Sprüche a la Entspannen und dann klappt das schon damit NICHT meine!

Ich bin nach sehr langer Zeit auf mitten in einer IVF und mir geht es gut damit. Die ganzen Horrorgeschichten, die man liest, sind nur die Spitze vom Eisberg, meist läuft alles ganz harmlos ab.

Ich habe einen Monat die Pille genommen, mich dann ein paar Tage abends gepickst und dann auch morgens, dann werden die Eizellen unter gaaaanz kurzer Narkose (10-15 Minuten) abgesaugt, ein paar Tage wieder mit dem Sperma vermixt (also befruchtet, wenn es geklappt hat) wieder wie bei einer IUI in dich reingeschoben und dann wartest du, ob du schwanger bist.

By the Way: Das Picksen ist nicht schlimm, so ähnlich, wie Leute mit Diabetes das auch machen.....sag ich als Spritzenangsthase.#zitter

Ich habe auch keinerlei Nebenwirkungen, außer jetzt etwas wie Regelschmerzen vom Gefühl und eine leichte Überstimulation, mal sehen, was da noch kommt, kann auch schlimmer werden, aber ich mach mich nicht verrückt und trinke halt viel. Soll helfen.

Nimm Dir nicht die Freude am schönen Wetter und genieß, dass du jemanden hast, der den Wunsch nach einem Kind mit Dir teilt:-)

Liebe Grüße,
Christina#tasse