Hallo ihr Lieben!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von abns2008 30.06.10 - 20:40 Uhr

Nochmals Hallo!

Ich weiß ja, eigentlich is das hier überhaupt kein Forum für mich, weil

a) habe ich schon 4 Kinder, und

b) möchte ich auch kein weiters mehr.

Aber trotzdem möchte ich euch kurz erzählen wie es bei mir/uns war:

Unsere ersten 2 Bollecks (mittlerweile 16 & 14) sind vollkommen ohne Planung entstanden, natürlich waren sie aber sehr willkommen...

Luca haben wir geplant und ich hab ihn mir auch unbedingt "dahergewünscht"; was soll ich sagen,es hat über ein Jahr gedauert bis er endlich unterwegs war...und es war ein schlimmes Jahr! Sex nach Fahrplan, Angst dass ich "plötzlich unfruchtbar geworden bin, oder viell. hat mein Mann auch zuviel Bier getrunken, oder zuviel geraucht...oder viell. bin ich auch schon zu alt (mit damals 27 #klatsch)! Aber er kam ja dann doch noch#huepf
Naja, was soll ich sagen, mit damals 33 hat sich dann unsere BabySue angemeldet, vollkommen ungeplant (ich habe damals mit Persona verhütet und dieser Tag war scheinbar vollkommen ungefährlich), aber sie war dann natürlich auch trotzdem sehr willkommen...
Lange Rede - kurzer Sinn:
Natürlich is es blöd jeden Monat zu hippeln, aber versucht doch ein bisschen der Natur ihren Lauf zu lassen, genießt euren Sex, euren Mann und macht euch nicht verrückt!

Ich hoffe ihr seit mir jetzt nich´böse,

#herzlich Nicole

Beitrag von dark-witch 30.06.10 - 20:43 Uhr

mag sein das du recht hast aber sowas von unangebracht. wenns dich stört dann lese es nicht. ich find das ein oder andere vllt auch übertrieben, aber meißten find ich solche postings kacke. sorry aber nicht böse gemeint nur langsam nervts.#contra

Beitrag von abns2008 30.06.10 - 20:51 Uhr

Ja klar...

Ich hab ja auch geschrieben dass es eigentlich nich´"mein" Forum is!

Ich wollts nur einfach mal gesagt haben!

LG,

Nicole

Beitrag von rockstar6 30.06.10 - 20:55 Uhr

ich finde es gut was du geschrieben hast und du hast recht.war bei mir auch so.werde auch diesen monat keine tempi mehr messen u keine ovus benutzen.

lg

Beitrag von abns2008 30.06.10 - 21:05 Uhr

#danke !!!

Ich glaub einfach je mehr man sich darauf "versteift" das da jetzt ein Kind dabei entstehen muss, desto weniger klappts!

Und das ist ja eigentlich sehr schade...

Nochmal, ich wollte niemandem (der Dativ is dem Genitiv sein Tod!) auf den Schlipps treten,

#herzlich Nicole

Beitrag von dark-witch 30.06.10 - 20:55 Uhr

du das sagen so viele den ganzen tag über und das hört sich echt hammer böse an so von wegen das man sich zu versteift oder sonst was. darum ein absolutes no go. und bei vielen gehts ohne plan garnicht schon alleine wegen medis der befruchtung...also das hört sich dann so an älle bätsch ich bin immer gleich ss und du nicht. das nervt sowas von echt. ich mach seit 7 monaten rum und nichts klappt das nur wegene iner as sonst bin ich auch immer gelassen gleich ss geworden aber irgendwann kommt eben mal der zeitpunkt wo man anfängt zu grübeln

Beitrag von rockstar6 30.06.10 - 20:58 Uhr

liebe dark-witch,

sie hat das so doch gar nicht gemeint.das war bestimmt nicht ihre absicht,das du so denkst.sie wollte nur mut zusprechen.

Beitrag von angeltwo 30.06.10 - 20:59 Uhr

sorry, aber nun muß ich mich auch mal einschalten....
ich finde es gut, was du geschrieben hast.... und ich denke, da wir hier drin alle wissen, daß wir eigentlich gelassen sein sollen, es aber nicht hin bekommen, weil eben dieser WUNSCH enorm da ist... zudem sind wir frauen und die haben das warten nun mal nicht erfunden...

ich finde es toll, solche beiträge ab und an mal zu lesen....

und da muß auch keiner angekackt werden....

du solltest dir mal überlegen, ob du vielleicht gerade schwanger bist, deine tage hast, oder wie auch immer.... aber man braucht hier niemanden anzublöken.....

sorry.....

Beitrag von dark-witch 30.06.10 - 21:10 Uhr

ahahahahaha lach nichts von alle dem.... ja ja ich erinnere euch beim nöchsten posting von wegen gelassen oder ruhig lol ja ja das sind die die 5 mal am tag nen thread erröffnen gröhl

Beitrag von angeltwo 30.06.10 - 21:13 Uhr

ich habe nicht behauptet, daß ich nicht auch nen test vor NMT in die hand nehme... ich gebe zu, daß ich nicht so gelassen ran gehe, wie ich es mir vorgenommen habe....
und ich auch keinen bock mehr habe auf den engel zu warten....

du scheinst es nicht zu verstehen worum es geht, also lassen wir es einfach....

schönen abend #winke#winke

Beitrag von rockstar6 30.06.10 - 21:17 Uhr

DU MEINST SICHERLICH MICH.:) ich habe letzten zyklus gehibbelt und wie und es tat mir nicht gut.ich war nicht mehr ICH.und deswegen mache ich es nicht mehr.

mensch dark was ist den mit dir los???so kenne ich dich gar nicht.

Beitrag von dark-witch 30.06.10 - 21:19 Uhr

tja so iss das eben wenn man immer zu nur alles gut meint das nervt mit der zeit. sorry. vllt ja doch ss??? keine ahnung.

Beitrag von rockstar6 30.06.10 - 21:21 Uhr

#huepf ja was anderes kann ich mir bei dir auch nicht vorstellen.auf jedenfall daumen drücken.:)

sie meinte es wirklich nicht böse.

ich bin jetzt die ruhe selbst........lol;-):-p:-)

Beitrag von abns2008 30.06.10 - 21:11 Uhr

Hallo!

Ich habe das nicht in "Fortgeschrittener Kinderwunsch" geschrieben...

Mit Sicherheit würde ich niemals Paaren,die wirkliche Probleme haben ein Kind zu zeugen, zu mehr "Gelassenheit" raten!

Nicole

Beitrag von dark-witch 30.06.10 - 21:14 Uhr

auch hier sind eineige die mit medis behandelt werden dazu muß man nicht im fortgeschrittenen forum schreiben schon mal was von clomi und so gehört?? nun ja laß gut sien hab ja geschrieben das ein oder andere iss vllt übertrieben und nun auch meine reaktion die ja nicht direkt nur an dich gerichtet ist, sondern an alle die hier solch ein zeug schreiben. manche fragen ob man nen anderen geschmack bekommt bei der ss oder sonst was das iss übertrieben...aber es ist eben so wenn man nen kiwu hat der ausbleibt. sorry aber grad nach einer as ist es schwer ss zu werden und dann solche threads. das zieht einen runter ehrlich. ansonsten hätte ich dir jederzeit zugestimmt.

Beitrag von abns2008 30.06.10 - 21:25 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von angeltwo 30.06.10 - 21:19 Uhr

ich denke, du meinst mit AS (ausschabung), hatte ich leider in der 10 woche auch schon und gerade dann ist die wahrscheinlichkeit einer schwangerschaft enorm hoch.....
blöd ausgedrückt, aber es wurde alles von altlasten freigespühlt und bei mir hat es dann auch direkt geklappt....

drück dir also die daumen....

Beitrag von dark-witch 30.06.10 - 21:21 Uhr

tja bei mir ist es nicht der fall ich war in der 14 ten woche und nichts klappt mehr seither! und es liegt bestimmt nicht am hibbeln so wie du das nun hier geschrieben hast. sondern weil einfach zuviel gesundes gewebe raus genommen wird bei einer ausschabung und bis sich der körper da wieder regeneriert sind monate vergangen. kannst es nun vllt ein wenig verstehen aus meiner sicht??? sorry aber das sind echt so hammer viele die am tag hier schreiben...wieso macht ihr euch so verrückt...so wird das ja nie was...und so weiter versetzte dich bitte in unsere situation das es schwer ist ein baby uz bekommen und denkst du dann nicht vllt ein wenig genauso wie ich nun? hand aufs herz??

Beitrag von abns2008 30.06.10 - 21:30 Uhr

Oh Mensch, ich wollt jetzt echt nich´so ´n Ding hier lostreten!

Ich wollt einfach nur erzählen wie es bei mir war...

Und dass, soweit keine ernsteren "Probleme" vorliegen Kinder eben kommen wann sie wollen...

Nochmal sorry,
#herzlich Nicole

Beitrag von dark-witch 30.06.10 - 21:38 Uhr

hm naja vllt reagiere ich wirklich über ich sag auch sorry. wer weiß ich bin normal immer liebevoll und hab für jeden nen passenden mutspruch aber zurzeit echt nur noch agro sorry...#schmoll

Beitrag von abns2008 30.06.10 - 21:47 Uhr

Macht ja nix!

Ich wünsch dir noch einen schönen Abend!

Ganz liebe Grüße,

Nicole

Beitrag von siem 30.06.10 - 21:55 Uhr

hallo

in gewisser weise hast du schon recht. aber halt nicht immer.

2 von nun 4 ssten waren bei uns künstlich und da hatten wir schon 3 jahre geübt. seitdem hat es nun zweimal so geklappt. wobei es keine kopfsache war sondern an blutwerten, sd, und an störungen lag die bei den#blume künstlichen befruchtungen eingestellt wurden. da hätten wir wohl noch ein paar jahre locker üben können.

lg texas#blume