Wackelzahn..in dem Alter normal????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von peasen23 30.06.10 - 20:43 Uhr


Hallo zusammen,

mein Sohn Elias ist 4 1/2 Jahre alt - wird am 24.09., 5 Jahre.
Er kommt gerade aus seinem Zimmer und zeigt mir seinen ersten Wackelzahn. Er freut sich schon auf die Zahnfee:-D#verliebt

Aber ist es in dem Alter normal das Kinder ihre Zähne verlieren?
Ich bin gerade schwanger mit meinem 2. , aber mir fehlt die Erfahrung mit größeren Kindern diesbezüglich.

Wir waren vor 4 Wochen noch beim Zahnarzt zur normalen Kontrolluntersuchung ( wir gehen alle 6 Monate regelm. ).

Lg
Pia

Beitrag von bamboo 30.06.10 - 21:06 Uhr

hallo pia,

ja das ist nicht unüblich.
kenne zwei kinder, die noch mit 4 jahren ihren ersten zahn verloren haben.

gruß bamboo

Beitrag von laboe 30.06.10 - 21:12 Uhr

Hallo!
Meine Tochter (fast 5) hat mit Ende 3.Monats ihr 1.Zähnchen bekommen. Damals meinte der Doc schon: Na, die wird sie wohl früh verlieren. Und siehe da: Vor ca. 3 Monaten waren wir beim Zahnarzt, weil meine Tochter über Schmerzen am Zahnfleisch (untere Schneidezähne) klagte. Ich dachte mir nix dabei und die Zahnärztin meinte dann, dass unten die beiden Zähne schon wackeln. Na meine Tochter war vielleicht stolz.;-)
Vor 3 Wochen ist der erste nun rausgefallen und 5 Tage später der 2.#gruebel Naja, der eine von den beiden ist schon fast nachgewachsen. Beim anderen ist noch die Lücke komplett da.

Ist schon recht früh, aber ganz ehrlich: Heutzutage ist alles früher oder weiter als "früher". Heute ist ja auch ein Geburtsgewicht von 3500g normal. Früher war das schwer.

Von daher, die Zeiten ändern sich;-)

Laboe

Beitrag von ayshe 30.06.10 - 21:15 Uhr

Ja, die Tochter einer Freundin hatte schon zum 5. Geburtstag zwei Zähne raus und hinten 4 neue Backenzähne.

Alles ist verschieden.

Beitrag von janinechen 30.06.10 - 22:02 Uhr

Ich kenne auch einige bei denen es in diesem Alter schon angefangen hat. Allerdings habe ich auch mal gehört das je früher die Zähen kommen umso schlechter sind sie im Alter aber ob das stimmt weiß ich nicht. :-)

Beitrag von peasen23 30.06.10 - 22:13 Uhr

lieben Dank für eure Antworten:-D

Beitrag von stumpi2 01.07.10 - 10:17 Uhr

ja passiert wohl auch schon so früh...

mein großer wird nächsten monat 6 und seine zähne sind alle noch so bombenfest....er ist schon ein bißchen enttäuscht, da die meisten seiner kumpels natürlich schon die eine oder andere zahnlücke oder sogar schon die 2. zähne haben....

aber....er hat ja auch noch zeit...und mit sicherheit wird auch ER seine zähne verlieren.... ;-)

Beitrag von crumblemonster 01.07.10 - 11:38 Uhr

Hallo,

so wie einige Kinder schon mit 3 Monaten die ersten Zähne bekommen (mein Kleiner Sohn) und andere Kinder mit 12 Monaten noch zahnlos sind, so wackeln eben bei fast fünfjährigen schon die ersten, während bei einigen es erst mit 7 Jahren so weit ist. Die Spanne ist da sehr groß.

Mein Großer hat jetzt mit 5,5 Jahren gleich zwei Wackelzähne, aber ich denke, der eine braucht noch mind. 1,5-2 Wochen und der andere noch viel länger bis sie wirklich rausfallen. Witzig finde ich allerdings - der ganz wacklige Zahn ist auch der, den er als erstes bekommen hat.

LG