folsäure...hilfts es schwanger zu werden???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nastygirl93 30.06.10 - 21:13 Uhr

meine schwester hatt ne weile folsäure genommen und so halbes jahr bis 8 monate jetzt hat es entlich geklappt sie ist der 9ssw!

sie hat mir gesagt ich soll es auch mal einnehmen
habe abe auch gehört wenn man zu oft an das schwanger werden denkt das es deinen körper beeinflusst!!!
und es nicht klappt!!!!

was hilft am besten???


Beitrag von 5kids. 30.06.10 - 21:17 Uhr

Was am besten hilft?
#sex und am günstigsten wäre es zum passenden Zeitpunkt!

Nee,mal im ernst: Ob du daran denkst oder nicht.Ist ein veraltertes Märchen,daß es dann nicht klappt #augen
Und Folsäure nimmst du zur Vorbeugung,ist für`s Kind,gegen Spina bifida oder auf Deutsch: Damit dein Kind keinen offenen Rücken hat.

LG
Andrea

Beitrag von schurzelchen 30.06.10 - 21:20 Uhr

also soweit ich weiß hilft es nicht schwanger zu werden...folsäure sollte man ab kinderwunsch einehmen und die schwangerschaft auch...das beugt vor das das ungeborene dann nicht unter einen offenen rücken leidet!..also das es beim schwnager werden hilft hab ich noch nicht gehört!!!
ja das stimmt man sollte nicht so viel drüber nachdenken aber wer schafft das schon wenn du hier immer bist denkst du automatisch dran...trink kindlein komm tee..der hilft deine gebärmutterschleimhaut aufzubauen so das sich das ei besser einisten kann!!!