SST und Bluttest negativ, Periode bleibt aber aus und nu?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zuckerlippen 28.09.10 - 17:06 Uhr

Hey ihr...
Hätte meine Periode am 21.09. bekommen sollen. Sie kamen aber nicht.
jetzt bin ich genau eine woche drüber hab in der zeit 3SST gemacht alle negativ und heute hab ich dann einen bluttest gemacht der ebenfalls negativ war.
mein arzt meint ich bin definitiv nicht schwanger.
Ich hab die ganze zeit im unterleib schmerzen so als wenn ich meine tage bekommen würde nur dass sie nicht eintreten
voll komisch alles.

hab nächste woche jetz nochmal einen termin um mit dem arzt weiteres zu besprechen, denke mal dass da ultraschall gemacht wird oder so

Nur wenn ich nicht schwanger bin, wasn dann?
#zitter#zitter#zitter

Beitrag von majleen 28.09.10 - 17:08 Uhr

Hast du denn ein ZB? Wann war denn dein ES? Vielleicht hat sich der ES verschoben?

Beitrag von zuckerlippen 28.09.10 - 17:10 Uhr

Hab kein ZB.
meine letze periode begann am 26.08. und davor begannen meine tage am 31.07.

ich wollte jetz mit der Temperaturkurve beginnen.

Beitrag von majleen 28.09.10 - 17:12 Uhr

Da du nicht genau weißt, wann dein ES war, kann sich der einfach verschoben haben. Das ist ganz normal. Ich würde auf jeden Fall abwarten. Ich hab auch shon mal einfach so 5 Tage später die Mens bekommen. Viel Glück

Beitrag von wartemama 28.09.10 - 17:08 Uhr

Wenn die Mens nicht von alleine kommen möchte, wird sie irgendwann sicherlich ausgelöst.

Und dann mit Zuversicht in den nächsten Zyklus, wenn es vielleicht auch schwer fällt! #blume

#winke

Beitrag von zuckerlippen 28.09.10 - 17:12 Uhr

Schwer fällt es auf jedenfall hatte im Nov2007 eine Eileiterschwangerschaft und jetz dieses hin und her
hoff mal nicht dass er die auslösen muss sondern dass sich die tage einfach durchsetzten und durchkommen
hinterher hab ich noch ne zyste oder so #gruebel

Beitrag von bella-italia-baby 28.09.10 - 20:12 Uhr

kenne das Problem was du da geschildert hast ... bei mir ist es nicht anders ...
bin heute zt 51/52 und immernoch KEINE mens in sicht ... Bluttest sowei SST NEGATIV ... mein Arzt meinte dann das ich mir nächste woche ein Medikament holen soll um sie auszulösen ...

Beitrag von zuckerlippen 29.09.10 - 10:03 Uhr

Oh man voll mies.
ich werd von tag zu tag wo meine periode nicht einsetzt nervöser weil schwanger bin ich ja definitiv nicht.
um ehrlich zusein finde ich meinen ausfluss weisser und flüssiger denn je.
in 6tagen geh ich ma zum gyn und hör mir mal an was das ultraschall sagt und waser sagt zur temperaturkurve und ob er mir da tips geben kann

Beitrag von bella-italia-baby 29.09.10 - 13:02 Uhr

ich werde nun nächste woche abwarten und mir dann die medis holen zum auslösen der mens plus einen neuen termin ... wo mein freund mich unterstützen wird ...

Beitrag von zuckerlippen 01.10.10 - 10:55 Uhr

Oh man also ich bin auch noch immer überfällig
und weiss echt nicht was das sein könnte mein arzt meint dass ich hundert pro nicht schwanger bin
hab aber jetz voll die bauchschmerzen und alles
fühl mich wie krank