ender der ss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby212 28.09.10 - 17:32 Uhr

hallooo


warum nimmt man am ende der ss mehr zu als sonst und wieviel kilos könnten es sein ?


lg

Beitrag von saubaer 28.09.10 - 17:43 Uhr

ich denke weil das baby auch am ende der schwangerschaft das meiste an gewicht zulegt.
wie viel das ist kann man so nicht sagen, das ist von frau zu frau verschieden.
liebe grüße

Beitrag von malso.malso 28.09.10 - 17:57 Uhr

Das Ende der SS war ja letztlich auch das Kriegsende. Die ausgehungerte deutsche Bevölkerung hat -als dann die Versorgungslücken geschlossen waren- natürlich aufholen wollen, was in den Hungerjahren verpasst wurde.

Ähnlich dem heute vielbeschworenen Jo-Jo-Effekt kam es dann zu einer deutlichen Gewichtszunahme.

Ob es Statistiken zum Durchschnittsgewicht vor und nach SS gibt? Müsste man mal googln.

Beitrag von forfour 28.09.10 - 18:04 Uhr

#rofl nehmen Frauen in anderen Bevölkerungen dann am Ende nicht zu??

Beitrag von malso.malso 28.09.10 - 18:08 Uhr

Denen es vergönnt war das Ende der SS als Nichtdeutsche zu überleben haben vermutlich auch zugenommen. Viele Frauen blieben ja aber auch vom Krieg unbehelligt, da ist dann sicher noch Forschungsbedarf, wenn es sich beispielsweise herausstellen würde, daß papuaneuguineanische Frauen auch seit dem Ende der SS unter Übergewicht leiden.

Beitrag von forfour 28.09.10 - 17:58 Uhr

Keine Ahnung, ich hab am Ende nie mehr zugenommen. Das ist nicht Pflicht das man mehr zunimmt, lediglich die Kinder sagt man nehmen am Ende noch mal an Gewicht zu.

vg forfour