kann ich schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ladyblack2000 28.09.10 - 17:48 Uhr

hallo,

ich weiß dumme frage aber kann ich schwanger werden auch wenn er nicht in mir kommt? Und wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das ich schwanger werde??
Danke für die Antworten!

Beitrag von muddi2011 28.09.10 - 17:51 Uhr

hallo,

was heiß wenn er nicht in dir kommt ? hattet ihr den ungeschützen GV ?


liebe grüße

Beitrag von ladyblack2000 28.09.10 - 18:03 Uhr

ja also ich nehme die pille nicht mehr seit ca 3 monaten und haben halt ungeschützen GV.. wenn wir jetzt schwanger werden würden dann wäre das auch nicht schlimm also wir planen zwar kein baby aber wenn es dann passieren würde wäre es auf jeden fall willkommen ;)..
ja wenn er nicht in mir kommt damit meine ich er ejakuliert zwar aber nicht in mir sondern zb. auf mir...
und wie hoch einfach die wahrscheinlichkeit ist das man schwanger wird auch wenn keine direkten samenzellen in mir gelangen?
Danke.

Beitrag von muddi2011 28.09.10 - 18:05 Uhr

ja dann wäre es ja auch nich so dragisch :)

laut meiner fa kann man von lusttropfen nicht schwanger werden bzw sehr selten..

passieren kann zwar immer was aber die warscheinlichkeit ist nicht so groß..

hattet ihr in deiner fruchtbaren zeit GV ?


liebe grüße

Beitrag von ladyblack2000 28.09.10 - 18:12 Uhr

ja hatten wir 3 tage vor meinem eisprung und genau an meinem eisprung :)... und mein ES ist jetzt 3 tage her seit gestern habe ich ein heftiges ziehen im unterleib,,,, hmmm,,, naja hat das was zu bedeuten??

Beitrag von biele1967 28.09.10 - 18:18 Uhr

----Der Pearl-Index für den Koitus interruptus (Rausziehen des Penis vor Orgasmus) wird in der Literatur mit über 25, zum Teil bis 38 angegeben. Dabei handelt es sich beim Pearl-Index um den Wert, mit dem in der Medizin die Sicherheit einer Verhütungsmethode angegeben wird.

Das heißt, bei 100 Frauen, die regelmäßig über ein Jahr Koitus interruptus betreiben, werden etwa 25 bis 38 im Schnitt schwanger.

Der Koitus interruptus ist also eher eine „Verhütungsmethode“ bei (heimlichen) Kinderwunsch.-------------

Hilft dir das irgendwie weiter???

Beitrag von ladyblack2000 28.09.10 - 18:24 Uhr

WooW...#danke
ich würde sagen jetzt bin ich aufgeklärt :)...
heimlicher kinderwunsch.. ok.. interessant zu wissen :)

Lg.

Beitrag von biele1967 28.09.10 - 18:32 Uhr

@@@@ja hatten wir 3 tage vor meinem eisprung und genau an meinem eisprung :)... und mein ES ist jetzt 3 tage her seit gestern habe ich ein heftiges ziehen im unterleib,,,, hmmm,,, naja hat das was zu bedeuten?? @@@

Du postest auch im falschen Thread!!!!

Unter Kinderwunsch oder fortgeschrittener Kinderwunsch bist du sicher besser aufgehoben (die Mädels dort kennen sich wirklich aus!!)

Beitrag von jenachdem 28.09.10 - 18:33 Uhr

Was hattet Ihr denn jetzt? Coitus Interuptus oder hattest du definitiv nur die Lusttropfen in dir? Lusttropfen führen so gut wie nie zur Schwangerschaft:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4ejakulat

Der Coitus Interuptus ist wiederum ziemlich unsicher und führt schnell zur Schwangerschaft.

Beitrag von ladyblack2000 28.09.10 - 18:39 Uhr

Coitus Interuptus hatten wir... naja.. wir werden ja bald sehen :) *lach*
Also kann es gut möglich sein das ich schwanger werden kann.. ok.. danke..