Wo sehr günstige Möbel und Elektrogeräte für mich und Sohn???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sparschwein1 28.09.10 - 18:33 Uhr

Hallo,

ziehe mit meinem Sohn zum 1.11. in eine eigene Wohnung und die Arge stimmt einer erst Ausstattung nicht zu, und habe nur Sofa(mein Bett dann), 2Regale, Tv, und die persönlichen Dinge, weis garnicht von was ich überhaupt was kaufen soll, aber wo kann ich mich denn schonmal nach günstigen sachen umschauen?

Beitrag von wuestenblume86 28.09.10 - 18:53 Uhr

ebay, verschenkeseite in der lokalen Tageszeitung, Händler mit Gebrauchtgegenständen :-)

Bei ebay kann man oftmals mit etwas Geduld sehr gute Schnäppchen machen ;-) wie wir unseren Herd. Die Waschmaschine haben wir bei einem Gebrauchtwarenhändler erstanden mit einem Jahr garantie #sonne

Ansonsten bei Freunden und Familie fragen was da so im Keller schlummert oder mal zur Caritas/Pro familia gehen :-) in vielen Städten gibt es ja auch diese Sozialkaufhäuser

Beitrag von smurfine 28.09.10 - 19:02 Uhr

Vielleicht auch selbst eine Anzeige im lokalen Wochenblättchen aufgeben mit den Sachen die Du suchst. Fast jeder hat was loszuwerden. Hab im Bekanntenkreis zwei Studentinnen die sich so für fast garnix eine ganze Wohnung eingerichtet haben, und die sieht nicht nach Sperrmüll aus :-)!

LG;
fina

Beitrag von miau2 28.09.10 - 19:06 Uhr

Hi,
viele Städte haben "Sozialkaufhäuser" (kann natürlich unter unendlich vielen Begriffen laufen), wo du evtl. sehr günstig zwar nicht neue, aber gebrauchsbereite Dinge bekommen kannst.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von jensecau 28.09.10 - 19:08 Uhr

Hallo!

Schau doch auch mal bei ebay-Kleinanzeigen. Ich glaube, da gibt es auch ne Rubrik: zu verschenken! Ansonsten alle Freunde, Bekannten, Familie ansprechen, Aushang beim Bäcker, usw.

Viel Glück
Claudine

Beitrag von nightwitch 28.09.10 - 20:37 Uhr

Hallo,

dir ist aber schon bewusst, dass du ein Anrecht auf die Küche und die Waschmaschine sowie das Kinderzimmer vom Kind hast?

Lass dich deswegen auf jeden Fall von einer sozialen Einrichtung wie die Caritas oder den SKF (Sozialdienst katholischer Frauen) beraten. Zu den SKF kannst du auch übrigens gehen, wenn du nicht katholisch bist ;-)

Lieben Gruß
Sandra

Beitrag von blattgoldflieger 28.09.10 - 21:22 Uhr

ebay kleinanzeigen (ex-kijiji)

Beitrag von missypepermint 28.09.10 - 21:40 Uhr

woher kommt Ihr???
Wenn Du jemanden zur Hand hast, der handwerklich geschickt ist - ich hätte ein Bett und einen Kleiderschrank abzugeben...

Beitrag von doucefrance 29.09.10 - 08:27 Uhr

Hallo

bei uns hilft in solchen Fällen die Caritas, die Awo und auch unsere Kirchengemeinde weiter.
Frag da einfach mal nach und lass Dich beraten und unterstützen.
Viel Glück und einen guten Neustart in der neuen Wohnung.