mens seit gestern überfällig aber frühtest nur leicht positiv!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von paulina-25 28.09.10 - 19:17 Uhr

Hallo Ihr lieben,
ich hatte am sonntag schon mal eure hilfe benötigt und wollte DANKESCHÖN sagen und euch auf den laufenden halten....
gestern hätte die mens kommen sollen....keine da und jeder test den ich am morgen mach ist leicht positiv #kratz
ich weiss nun werdet ihr sagen ich soll noch warten.....oder nen anderen test machen....weiss nicht ob ich mir nen clearbl mit wochenbestimmung holen soll!?
mir gehts irgendwie komisch,
viiiiel hunger,an meinen nieren tut es weh(trag aber immer ein hämdchen wenn es so kalt ist :-D ), hab pickelchen im gesicht und auch am unteren rücken,brüste tun an den seiten weh,bissel ausfluss ...hab angst das die mens noch kommt......
ich bin so durcheinander #zitter
und wenn ich nicht dieses unwohlsein hätte.....irgendwie ist mir trotz hunger schlecht.....das können doch noch keine anzeichen sein!oder????

#schwitz
man kann sich auch viel einbilden #zitter

Beitrag von kappel 28.09.10 - 19:18 Uhr

positiv ist positiv
herzlichen glückwunsch#winke

Beitrag von fredo.84 28.09.10 - 19:20 Uhr

Na ja, positiv ist ja erstmal positiv;-) wenn Du jetzt NMT bist, kanns Du auch den Claerblue benutzen...hab ich auch so gemacht;-)

Und dann Termin beim FA!!

Deine "Beschwerden" hören sich ja auch sehr typisch an!

Also erstmal ein leises Herzlichen Glückwunsch#klee

Beitrag von sputnik79 28.09.10 - 19:36 Uhr

Schrecklich diese Ungewissheit am Anfang! Ich hab mit dem Test vier Tage nach NMT gewartet und da war er dann schwach positiv - aber eben positiv. Hunger hatte ich die ersten zwei Wochen auch wie blöd - hätte nur futtern können. Und dann kam die Appetitlosigkeit... was für ein Durcheinander am Anfang für den Körper. #augen

Ich drück dir fest die Daumen! Kann mich noch so gut an diese anfängliche Ungewissheit erinnern...

Liebe Grüße,
Sputnik (SSW 18+5)

Beitrag von coralie. 28.09.10 - 19:47 Uhr

Die Frage ist doch nicht, ob du dir die Anzeichen einbildest, sondern ob du dir die zweite rosa Linie auf dem SST einbildest. Ich glaub eher nicht oder?

Also ich würde auch sagen: es gibt kein "bisschen schwanger". Positiv ist positiv.

Glückwunsch =)

Beitrag von coralie. 28.09.10 - 19:48 Uhr

ach ja, clearblue mit wochenbestimmung ist in dem fall auf jeden fall zu empfehlen, bei mir hat er auch an es+12 schon was angezeigt. und man brauch nicht rumrätseln. ist nur blöd, dass die anzeige nach 24h wieder verschwindet und man dann nicht mehr draufstarren kann.

Beitrag von paulina-25 28.09.10 - 20:16 Uhr

also da ich seit sonntag diese frühtest mache und mitlerweile 5 stück gemacht hab und alle ne leichte 2.linie haben denk ich mal seh ich die linie gut......ich hab nur angst das was nicht stimmt und das ganze noch abgeht und ich meine mens bekomme....#zitter
innerlich freu ich mich soooo dolle auf unser kleines baby#huepf

Beitrag von coralie. 28.09.10 - 20:25 Uhr

Positiv denken!! Ich kann deine Angst absolut nachvollziehen, ich bin in der 10. SSW und konnte sie noch nicht ablegen. Ich würde dir raten schnell einen FA-Termin auszumachen und dir die SS bestätigen zu lassen. Mir gings nach den Terminen meistens erstmal für ne Weile besser.

Ich wünsch dir ne schöne Kugelzeit und drücke dir die Daumen, dass alles problemlos verläuft :)

Beitrag von chez11 28.09.10 - 20:00 Uhr

huhu

wenn er positiv war weis ich nicht warum du jetzt rum grübelst#kratz dann steht doch das ergebnis fest;-)

herzlichen glückwunsch

LG sabine mit Hailey 4#verliebt und Anny 21 ssw#verliebt