Autositz Storchenmühle??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sandrabe 28.09.10 - 19:51 Uhr

Da ich noch keine Babyschale habe und ich nen tollen Storchenmühle Twin 0+ gesehn habe,wollt ich mal fragen ob den viell.jemand hat bzw.kennt
und eure Erfahrungen damit sind?#kratz

Wär superlieb für Eure Antworten.......#blume

lg sandra mit mini 26ssw

Beitrag von gussymaus 28.09.10 - 20:33 Uhr

mir ist ein gutes testergebnis wichtig... der ADAC testet storchenmühle scheinbar gar nicht... der erste mit diesem klappbügel der zur schaukelkufe ird war aber mMn nicht so dolle im test... gefunden hab ich jetzt nur diesen:
http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_storchenmuehle_twin_0_isofix_p106506.html

da man für den preis welche bekommt die im test besser abschneiden würde ich sicher einen anderen nehmen... für den gleichen preis bekommt man z.B. schon den babysafe mit der liegeposition fürs neugeborene... mein persönlicher favorit, aber da gibts ja noch mehr, die in frage kämen:
http://www.adac.de/infotestrat/tests/kindersicherung/kindersitz-test/default.aspx

Beitrag von cunababy 29.09.10 - 10:08 Uhr

Hi,

ich habe meiner Schwägerin das Vorgägnermodell gekauft, das wurde vom ADAC in 2009 mit gut getestet.

Sie hat im August entbunden und ist sehr zufrieden damit. Die Rückenlehne ist einstellbar, ähnlich wie beim Römer, er ist allerdings leichter, eher wie MaxiCosi.

Alles in allem findet sie ihn super! Ich kann ihn daher nur empfehlen.
Wenns bei mir mal so weit ist, werde ich wohl auch von Storchenmühle kaufen.

VG Cunababy