Vampire's Diaries - Band 5

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von julchen25 28.09.10 - 19:54 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab die ersten vier Bände echt gerne gelesen, obwohl man schon nach Band 3 hätte Schluß machen können. Ich hatte mich auf Band 5 aber dann trotzdem gefreut.

Nun bin ich aber maßlos enttäuscht. Man merkt richtig, wie die Autorin versucht hat, auf den Vampirzug nochmal aufzuspringen und das Buch rausgekloppt hat. Die ersten Bände sind ja schon von Anfang der 1990er.

Ich hab jetzt vielleicht 100 Seiten gelesen und seit ner WOche keine Lust mehr weiterzulesen.

Gehts Euch genauso?

LG,
Verena

Beitrag von shakira0619 28.09.10 - 20:16 Uhr

Hallo!

Oh ja, da gehts mir genauso. Ich habe im Juni dieses hier gepostet:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=42&id=2686745

Danach hab ich aufgehört zu lesen und die "House of Night"-Reihe angefangen. Kann ich sehr empfehlen.

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_8?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=house+of+night&sprefix=House+of

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von pitty29 28.09.10 - 20:34 Uhr

ich habe mich da durch gezwungen und ganze 8 wochen gebraucht.bei den biss büchern habe ich für jedes max. 2 tage gebraucht. Ich hoffe der 6 wird besser sonst muß ich mir was anderes suchen.

Beitrag von jolinar01 28.09.10 - 21:35 Uhr

ich bin gerade auch bei band 5 und muss dir recht geben.irgendwie fehlt da der funke,der einen fesselt.da ich das buch geschenkt bekommen hab,und das 6.im oktober auch noch zum geburtstag kommt,werd ich es dennoch lesen.

lg

Beitrag von jocelym 28.09.10 - 21:58 Uhr

jupp, geht mir auch so.

stinklangweilig!!!#gaehn

Beitrag von sandy_1 28.09.10 - 22:16 Uhr

Hallo,

ja ging mir genauso.. Fand den 5.Band "künstlich" in die Länge gezogen und zuviel mit reingepackt, dann habe ich gedacht ok vielleicht wirds besser und habe den 6.Band (in englisch) noch gelesen. Wurde aber belehrt und hat mir auch nicht wirklich gefallen. Fand ihn auch zu voll gepackt und teils wirr und durcheinander. Ist aber jetzt alles schon paar Monate her.

Habe dann die 3 House of night bände gelesen. Haben mir super gefallen...

Dannach habe ich mit anderen Büchern von Simon Beckett, Sebastian Fitzek und Karin Slaughter angefangen..

Lg, Sandra

Beitrag von nb1980 29.09.10 - 07:11 Uhr

Das war das schlechteste Buch das ich seit langem gelesen hab. Hab mich regelrecht durchgequält. Band 6 werde ich mir nicht mehr kaufen.

LG Nicole

Beitrag von sterni84 29.09.10 - 09:57 Uhr

Hallo!

Und es wird noch schlimmer!

Ich fand Band 5 auch total schlecht. Habe mich regelrecht gezwungen das Buch zuende zu lesen. So lange habe ich noch nie für ein Buch gebraucht.

Ich habe mir jetzt Band 6 bestellt und hoffe, dass dieses besser wird, ansonsten werde ich die Reihe nicht mehr weiter lesen.

Ich fand Black Dagger und die Lara Adrian Reihe super!

LG Lena