OP Schwester gesucht

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kaddi1975 28.09.10 - 20:56 Uhr

Wie sollte eine Top Bewerbung aussehen? Ich muß einer Bekannten bei einer Bewerbung helfen und weiß nicht, ob es in dem Berufsfeld Besonderheiten bei der Bewerbung gibt.

Danke für alle Tipps.

Kaddi

Beitrag von ks83 28.09.10 - 23:09 Uhr

Hallo,
sie sollte als OP-Schwester eigentlich schon wissen,was fachspezifisch rein sollte.

Ich würde anbringen,ob sie die Fachweiterbildung hat(und evtl. seit wann) bzw. bereit ist,sie zu absolvieren.Ebenso gehört rein,wie lange sie schon im OP-Dienst ist (falls sie denn schon vorher in diesem Bereich gearbeitet hat) und wenn ja,in welchen Fachbereichen vorwiegend - oder ist sie praktisch täglich rotiert und "kann" alles?!Dafür wäre auch wichtig zu wissen,ob sie sich auf eine allgemeine Stelle bewirbt,oder eben für einen bestimmten Fachbereich... Hat sie irgendwelche spezifischen Fortbildungen?
Hmm,dazu kann ich jetzt nicht viel mehr sagen,weil ich halt nicht weiß,wieviel Erfahrung sie hat und was das genau für eine Stelle ist,denn davon würde ich das auch ein wenig abhängig machen...

LG,Lene