Frage zum Ovu Test

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melliwillbaby 28.09.10 - 21:01 Uhr

cHallo Mädels,

zunächst wünsche ich Euch allen hier einen schöööönen Abend. Ich hoffe Euch geht es allen gut und hibbelt fleißig #verliebt

Da sich mein Zyklus in den letzten 4 Monaten etwas verkürzt hat, habe ich entschlossen (auch gegen den Willen von meinem FA :-[) mir Ovutests zu besorgen, damit ich überhaupt noch weiß wann mein ES ist. So und nun zu meiner Frage. Hatte gestern einen positiven (Test- und Controlllienie waren gleich stark) und natürlich hatte ich auch #sex ;-) Heute habe ich einen erneuten Ovutest gemacht und schon nach sekunden war der ebenfalls positiv hier war aber die Testlinie DEUTLICH stärker als die Controlllinie. Heißt ja eigentlich heute wieder #sex machen, aber liebe Mädels von dem VIELEN #sex habe ich schon eine ---- bitte jetzt nicht lachen --- eine angeschwollene Vagina. Meint ihr ich könnte mein #sex evtl. auch auf morgen früh verschieben?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/768408/539189

LIEBEN Dank
Melanie

Beitrag von liesbeth79 28.09.10 - 21:09 Uhr

Hmm, also wichtig wär das #schwimmer verteilen ja schon ;-)

Aber weh tun solls auch nicht :-(

Blöde Situation #zitter

Beitrag von sonntagsmalerin 28.09.10 - 21:52 Uhr

Huhu,

Spermien überleben ja ein paar Tage :-) Und Spaß machen sollte die Zeugung ja schon, also nicht übertreiben! Wenn es sein soll, reicht das gestern bestimmt aus! Ihr könnt ja morgen nochmal nachlegen ;-)

LG