Frage zu Plazenta-Nosoden und Impfung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pony75 28.09.10 - 21:05 Uhr

Huhu Mädels,

sagt mal, wißt Ihr ob man Plazenta-Globulis fürs erste Kinde auch für das Geschwisterchen verwenden darf/kann? Hatte damals bei Linn welche machen lassen und für Luis leider nicht. Jetzt hab ich mal irgendwo gelesen, dass man die trotzdem nehmen kann. Finde aber irgendwie nicht wirklich 'ne Info.

Und meine zweite Frage. Was kann für Globulis nehmen vorm Impfen? Habe mal gelesen, dass Thuja gut ist. Nimmt man das vor oder nach dem Impfen?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!!!

LG Rebecca

Beitrag von cheakamus 28.09.10 - 21:16 Uhr

Hi Rebecca,

hab grad mal meinen Info-Zettel rausgeholt ... Die ganze Familie kann die Globulis verwenden.

Wg. Thuja: die gibts bei uns vom Kinderarzt direkt nach der Impfung. Mein Sohn hat seine bisherigen Impfungen super vertragen. Ich weiß jetzt allerdings nicht, in welcher Potenz die meine Kinderärztin verabreicht, mit D6 oder D12 fährst du in der Regel aber ganz gut.

LG
Tanja

Beitrag von pony75 28.09.10 - 21:24 Uhr

Hey Tanja,

das wäre ja super. Dann könnte ich ja die Globulis nach dem Impfen geben. Bei Linn haben die immer total gut geholfen - hatte ich jedenfalls das Gefühl.
Wegen Thuja werd ich mich mal in der Aptoheke schlau machen.

DANKE für Deine Hilfe.

LG

Beitrag von gisele 29.09.10 - 06:42 Uhr

hallo.
bei uns nehme alle die plazenta globulis,oma und opa haben sogar ein eigenes röhrchen,ich habe sie in vielen potenzen anfertigen lassen;-)
wg der impfung weiss ich leider nicht,meine ärztin leitet nach dem impfen die impfbelastung sowie die inhaltsstoffe die der körper nicht benötigt einfach aus...
liebsten gruss,nadine

Beitrag von pony75 29.09.10 - 09:02 Uhr

Huhu Nadine,

hihi ehrlich - Oma und Opa nehmen die auch? Na dann werde ich Luis die von Linn jetzt auch geben. Wird schon nicht schaden. Speche aber heute vorsichtshalber nochmal mit Linns KiA *g*.

LG und vielen DANK!!!!

Beitrag von anne.cabi-fresh 29.09.10 - 09:17 Uhr

diese globulis können nur von dem kind mitbenutzt werden wenn das erste kind den gleichen vater hat wie das zweite.

wir haben es auch erst beim zweiten machen lassen, wussten wir vorher gar nicht. ist ne tolle sache!

lg anne

Beitrag von anne.cabi-fresh 29.09.10 - 09:19 Uhr

huhu, muss noch was hinzufügen. also uns wurde gesagt, nur wir vier können diese nehmen (kind 1, kind 2, mama und papa) und kein anderer bzw. haben die dann keine wirkung.

lg anne