1 Cent-Stück gerade vesrschluckt und jetzt??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von 11.03 28.09.10 - 21:18 Uhr

Guten Abend!!

Meine kleine 4,5 Jahre alte Tochter hat ein 1-Cent-Stück gerade verschluckt,sie hat dann über schmerzen im Rücken gejammert und vorne,sie hat was getrunken und schläft jetzt!!##

Auf was muss ich denn jetzt achten?? wie lange dauert das denn bis es wieder " rauskommt" sorry??

Mache mir ja ein bisschen Sorgen:-(!!##

Vielen Dank!!:-)

LG A.

Beitrag von molodaja 28.09.10 - 21:21 Uhr

hallo
schau mal sowas gabs schon mal bei urbia
http://www.urbia.de/archiv/forum/th-826558/Tochter-hat-2-Cent-Muenze-verschluckt.html


alles gute euch

Beitrag von baerbelino 28.09.10 - 21:30 Uhr

ich würd sie jetzt schlafen lassen und morgen mal beim Arzt anrufen.
Viel machen kann man ja wahrscheinlich eh nicht aber er wird dir sagen, auf was du achten sollst und was ein Hinweis auf eine innere Verletzung sein könnte.

Alles Gute
Barbara

Beitrag von 11.03 28.09.10 - 21:40 Uhr

Danke!!:-):-)

Beitrag von jeanie25 28.09.10 - 22:02 Uhr

Also, wenn deine Tochter über Schmerzen geklagt hat, würde ich auf jedenfall ins Krankenhaus fahren.
Die stellen dann fest wo das Stück sitzt und entscheiden über weitere Maßnahmen!

Wenn er einfach durchgerutscht ist, wird gewartet bis er auf normalen wege wieder rauskommt.
Aber wenn sie Schmerzen hatte, kann es sein, das es nicht einfach durchgerutscht ist und da würde ich lieber auf Nummer sicher gehen!

LG

Beitrag von luzi74 28.09.10 - 23:44 Uhr

Hallöchen,

vorab - ich würde morgen auf jeden Fall zum Arzt gehen weil das Geldstück doch woanders hingerutscht sein oder sich wo quer gelegt haben könnte - kann gefährlich werden

dieses Dilemma hatten wir letztes Jahr
der Tip vom Arzt im Krankenhaus beim Röntgen war dieser

- Kartoffelpüree mit Sauerkraut oder

wenn Kind Sauerkraut nicht mag

- Kartoffelpüree mit ganz fein zerzupfter Watte - ja Watte

Fiona hat dann an diesem Tag Mittags und Abends
Kartoffelpüree mit Sauerkraut gegessen und am Mittag am nächsten Tag waren dann die 10Cent wieder da:

Gott sei Dank

Der Tip war also "Geld" wert.

Sie erzählt heute noch vom KH und dem Bild vom Bauch machen wegen Geld suchen HIHI

Vielleich versuchst Du es damit mal.

LG
Luzi

Beitrag von moesha1409 29.09.10 - 07:19 Uhr

Vom Taschengeld abziehen :-p

Nee mal im Ernst. Schau wie sie sich heute verhält. Wenn du noch irgendwie den Eindruck hast sie ist anders, klagt über Schmerzen etc. dann würde ich mit ihr zum Arzt fahren. Ich würde das Thema aber erst einma nicht anschneiden, also sie nicht gleich heute morgen fragen wie geht es dir mit dem 1 Centstück im Körper ;-)......


Liebe Grüße
Moesha1409