Aua... 40.SSW und Baby total aktiv

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lunita10 28.09.10 - 22:32 Uhr

Hallo liebe Mitkugelnde,

puh, ich dachte die Kleinen werden gegen Ende ruhiger ... Ich bin jetzt in der 40. SSW und meine Kleine sitzt auch schon seit ca. 3 Wochen fest im Becken. Heute Abend ist sie wieder total aktiv und drückt sich die ganze Zeit an meinem Rippenbogen ab, was schon sehr unangenehm ist. Aber dann sticht es dabei auch noch total am Muttermund. Das tut richtig weh. Die will wahrscheinlich endlich raus :-D Wird wohl langsam zu eng in ihrer Behausung. Vorgestern ging das auch schon eine ganze Weile so. Kennt das jemand? Hoffentlich tut sich da was am Muttermund.
Wehen hab ich immer mal wieder, abends schon recht häufig und auch schon etwas schmerzhaft, aber leider ganz unregelmäßig. Bin ja mal gespannt, wann es dann richtig losgeht.

LG, lunita10 mit Zwerg (2,5 J.) und Rumpelchen (ET-4)

Beitrag von ....pearl.... 28.09.10 - 22:58 Uhr

hallo #winke das klingt als möchte die kleine endlich raus in deine arme ;-)
ich wünsch dir alles gute und das du es bald geschafft hast und deine süße gesund und munter zur welt kommt!!!!


liebe grüße,pearl mit leonie 25ssw (noch soooooooooo lange) ;-)

Beitrag von josie32 28.09.10 - 23:02 Uhr

Ja, mir gehts ähnlich, allerdings bin ich erst in der 38.SSW. Ich habe aber das Gefühl, als würde der Kleine direkt auf dem Muttermund liegen, so fühlt sich das manchmal an. DAnn kommt auch noch so ein unangenehmer Druck auf den After dazu.....Mein Arzt meinte zwar, der kleine käme früher, aber noch bin ich zuhause....

GLG

Beitrag von anioleczek 28.09.10 - 23:46 Uhr

Mir geht es genauso. Bin auch in der 40ssw und mein Kleiner ist auch noch sehr aktiv. Immer lese ich überall, dass man die zum Schluss ganz wenig spürt etc. Bei mir ganz im Gegenteil#schock
Und auch mit den Wehen und Druck auf den MuMu und gegen die Rippen, alles das selbe wie bei mir ;-)
Mein MuMu ist schon leicht geöffnet und der GMH verkürzt.
Wie sieht es bei dir aus?

Beitrag von lunita10 29.09.10 - 14:00 Uhr

Ich weiß leider nur, dass mein Muttermund vor ca. 3 Wochen weich war. Seitdem wurde auch gar nicht mehr nachgeschaut, weil meine Hebamme kein unnötiges Infektionsrisiko eingehen möchte. Sie meinte aber, dass weder die Länge des Gebärmutterhalses noch der Zustand des Muttermundes etwas darüber Aussagen, wann genau es losgeht. Morgen hab ich wieder VU bei meiner FÄ, bin mal gespannt, was dabei rauskommt ...
Alles Gute beim Endspurt! :-)