wie würdet ihr es machen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von munich24 28.09.10 - 22:32 Uhr

HAllo,

eigentlich ist es eine total dämliche Frage, aber ich weiß nicht, wie ich es machen soll ...

Und zwar möchte ich morgen nach dem KIGA mit meinen Jungs ins Schwimmbad gehen. Soweit so gut. Ich hole sie gegen 13.45 Uhr ab, d.h., es ist so 14 Uhr bis wir los kommen. Das Problem ist, ich muss meinen Mann morgen 16.30 von der Arbeit abholen, sofern ich mit dem Auto fahre. Mit dem Auto bin ich in 5 Min. beim Schwimmbad und in 5 Min. bei seiner Arbeit. Dann hätten wir aber nur knapp 2 Stunden im Schwimmbad, wobei da ja an- und ausziehen von 2 Kindern noch mit rein muss ...

Oder ich gebe ihm das Auto, bin dann morgen mit den öffentlichen Unterwegs. Dann brauche ich mit den Öffentlichen + Fussweg 25-30 Min. bis zum Schwimmbad. Dann wäre es halb 3. Spätestens halb 6 müssten wir aber auch da wieder los ... .

Wie würdet ihr es machen?

Reichen 2 Stunden im Schwimmbad? Wir waren sonst immer mehrere Stunden, ach ich weiß auch nicht. Möchte sie ja dann auch nicht aus dem Spaß heraus reißen ...

Danke und lG

Beitrag von jenny133 28.09.10 - 22:45 Uhr

Hallo

zur Not wohl ersteres. Grade bei dem Wetter ist es doch gut, wenn man das Auto dabei hat, sonst darfst du ja auch wieder früher aus dem Wasser um die Haare der Beiden zu föhnen? Kann dein Mann nicht ins Schwimmbad nachkommen? Wäre doch mal ein guter Ausgleich nach der Arbeit und ihr könntet es euch noch ne Stunde zu viert im Schwimmbad gut gehen lassen?

LG
Melanie

Beitrag von munich24 28.09.10 - 22:50 Uhr

nein leider nicht, er hat dann noch nen Termin, deswegen braucht er das Auto morgen nachmittag :-(

Beitrag von sue20 28.09.10 - 22:53 Uhr

Wie würdet ihr es machen?

Termin verschieben,auf morgen!

Vg Sue

Beitrag von munich24 28.09.10 - 22:57 Uhr

das ist nicht so einfach ... wir wollten morgen eigentlich alle gemeinsam ins Schwimmbad, die Jungs freuen sich schon seit Tagen drauf. aber nun hat männe nen gaaaanz dringenden geschäftlichen Termin rein bekommen und kann nicht mit. Aber die Jungs möchten trotzdem gern gehen, kanns ja auch verstehen ;-)

Beitrag von zahnweh 28.09.10 - 23:12 Uhr

Hallo,

grade bei Hallenbad reichen zwei Stunden vollkommen.
Im Freibad rennt man ja oft rum, isst ne Kleinigkeit usw. Im Hallenbad: umziehen, duschen, rein ins Wasser, raus aus dem Wasser, duschen, Haare trocknen. Im Hallenbad waren wir selten länger.

Und wenn ihr sonst länger seit, dann geht halt bald mal wieder und dann eben länger.
Verschieben würde ich deswegen nicht. Kinder pochen auf Versprechen und brauchen das auch.

Mit den Öffentlichen wäre mir sehr anstrengend und vermeide ich, wo ich kann (bin aber auch drauf angewiesen). Grade nach dem Schwimmen, bin ich froh, wenn ich mein kind nicht mit dem Bus transportieren muss. "Mama ich bin müde", "Mama, ich hab Hunger", "Mama, ich muss mal Pippi", "Mama, wann sind wir zu Hause?"

Beitrag von woodgo 29.09.10 - 09:35 Uhr

Na Du hast mal Sorgen...Organisation ist das Zauberwort#aha