Welche Farbe würdet ihr für das Wohnzimmer nehmen????

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sarah240806 29.09.10 - 05:54 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich bräuchte eure Meinung bzw. einen guten Tipp. Also, wir wollen bald umziehen und haben ein riesiges Wohnzimmer. Bisher habe ich meine jetzige Wohnung hellgelb oben und unten dunkelrot gestrichen...Sieht auch sehr gut aus. Da ich aber jetzt selbst streichen muss, sollte es einfach sein...So, meine Möbel sind grau/Ahorn und ich habe rote Stühle. Meine Bilder an der Wand sind terracotta mit verschiedenen Rottönen. Meine roten Stühle werden irgendwann durch graue ersetzt. Aber dazu habe ich noch kein Geld. So, wie würdet ihr das Wohnzimmer gestalten? Ich hatte an eine graue Tapete gedacht, aber nur hinter der Couch. Ansonsten wollte ich evtl. alles in einer Farbe streichen. Aber welche? Danke schon mal für eure Hilfe.

LG von Sarah

Beitrag von ninnifee2000 29.09.10 - 08:45 Uhr

Ich habe im Wohnzimmer rote und schwarz-graue Möbel, etwas Glas und wenig helleres Holz. Rote Raff-Rollos habe ich auch noch

Meine Wände habe ich fast komplett in einem kräftigen Gelb gestrichen (bei toom heißt die Farbe Mandarina). Sieht einfach klasse aus und macht das Zimmer sehr hell. Die 90°-Ecken (aber auch nur die) habe ich mit weiß gestrichen (pro Seite ca. 10cm). Sieht auch klasse aus. Eine "kurze" Wand ist komplett weiß. Aber nur, weil die mal als Beamerwand gedacht war, aber eher im hinteren, "unbewohnteren" Teil des Wohnzimmers ist.

Heute bin ich froh, dass ich das Rot der Couch und des Lowboards nicht auch noch an die Wand gebracht habe.

Eine graue Tapete ist Geschmackssache. Mir würde das vielleicht anfangs gefallen (da gibt es auch Schöne), aber auf längere Zeit würde ich Depris davon bekommen.

Wenn du Gelb nicht mehr willst, kannst du auch einen Beige-Ton nehmen. Passt auf alle Fälle zu deinen Möbeln.

Beitrag von kloos 29.09.10 - 10:04 Uhr

Hallo.

Spontan würde ich sagen, die rote Wand passt am besten wegen den Stülen, weil die ja auch rot sind. Später wenn die grau sind, passt die rote Farbe immer noch zu grau.

Lila in verschiedenen Variationen würde auch gut aussehen.

Grün, passt auch sehr gut zu grau.


Viel Spass beim streichen.


Gruß,

kloos

Beitrag von steinwind 29.09.10 - 13:24 Uhr

Schau doch mal bei "schöner Wohnen" http://www.schoener-wohnen-farbe.de/ vorbei, da gibt es viele Tipps zur Farbgestaltung und zur Wirkung von Farben. Bei "Wohnideen" http://wohnidee.wunderweib.de/ habe eich ebenfalls viel gefunden. Ein dunkler Rotton würde euer riesiges WZ optisch verkleiner und wirkt gemütlich. Grautöne können sehr elegant wirken.
LG Steinwind

Beitrag von kloos 29.09.10 - 14:04 Uhr

Ich habe hier noch was, kannst ja ausprobieren. Ich hatte heute morgen keine Zeit gehabt um die Seite zu finden.

http://www.bauhaus-objektplaner.de/