Meine Chefin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babymika 29.09.10 - 07:25 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben

Ich hab vor einer Woche Positiv getestet und hab erst Morgen meinen Termin beim Gyn.

Naja da ich an einer Tanke arbeite und das nur im Spätdienst, hab ich gestern Abend die Gelegenheit genutzt als meine Chefin bei mir war und hab es ihr gesagt.

So in etwa muss ich ausgesehn haben #zitter #schwitz

Und die Reaktion meiner Chefin: ECHT ??? #freu

So hatte mich mir das nicht vorgestellt, sonst hätte ich nicht so #zitter

Wenn ich Morgen vom Gyn zurück nin, bekommt ihr alle ganz viele #schwanger

Liebe Grüße
Christine

Beitrag von daniela2605 29.09.10 - 07:40 Uhr

Oh Gott, das steht mir auch bevor. Ich mag gar nicht dran denken. Glaube auch nicht, dass mein Chef bzw. meine Chefs positiv reagieren werden. #zitter

Beitrag von babymika 29.09.10 - 07:43 Uhr

Ich dacht auch ich bekomm eine auf´s Dach
Aber dann stand sie mit nem lächeln vor mir.

Immer positiv denken, dann wird das schön.
Ich drück dir die #pro und wünsch dir viel #klee

Liebe Grüße
Christine

Beitrag von emotionsflexibel 29.09.10 - 07:41 Uhr

hi

na ist doch schön, wenn sie positiv reagiert! freut mich für dich!

bring mir mal ein paar extra viren morgen mit ;-)

Beitrag von babymika 29.09.10 - 07:45 Uhr

Guten Morgen #winke

Ja, du bekommst ne PN mit extra vielen #schwanger

Liebe Grüße
Christine

Beitrag von emotionsflexibel 29.09.10 - 07:46 Uhr

:-)

wie ist das dann eigentlich mit dem spätdienst? darf man doch als schwangere dann irgendwann nicht mehr oder?

kenn mich damit nicht so aus!


#winke

Beitrag von babymika 29.09.10 - 07:56 Uhr

Also im Muschu Gesetz steht das du zwischen 20 und 6 Uhr nicht beschäftigt werden darfst.

ABER.... Du kannst freiwillig ja z.B auf die 6 Wochen Mutterschutz vor Geburt verzichten, drum klären wir jetzt, ob ich auch auf die 20 Uhr Grenze verzichten kann.

Denn ich arbeite ja nur von 18-22 Uhr täglich

#winke