HELP was ist mit unserer Maus los?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von balea13 29.09.10 - 08:11 Uhr

Ihr LIeben,

ich bin grad fix und foxi.

Seit 2 Wochen will unsere Maus plötzlich nicht mehr in ihrem Bett schlafen. Abends brauchen wir circa 2 Stunden bis sie endlich in ihrem Bett weiterschläft. Vorher stille ich sie in den Schlaf, oder wir schaukeln und wiegen sie. Vorher habe ich sie nur kurz in den Schlaf stillen müssen, sie hat in ihrem Bett immer problemlos weitergeschlafen. Aber seit 2 Wochen brüllt sie sofort wie am Spieß los wenn wir sie in ihr Bett legen, obwohl sie dabei geschlafen hat bwz vorher schon ne stunde fest schlief.

Was ist los? Hat sie plötzlich Angst von ihrem Bett? Nachts wenn sie wach wurde, haben wir sie immer zu uns geholt (ihr bett steht neben unserem bett) und sie in den Schlaf gestillt und dann wieder zurückgelegt. Das ist heuer nachts auch noch kein Problem. Aber abends ist es ein Problem.

Ode rwenn wir mit ihr ins Bett gehen, sie stillen und rüberlegen ist auch kein Problem.

Als ob sie wüsste dass sie gleich alleine im Zimmer ist weil Mama und Papa noch nicht schlafen gehen um 7/8 Uhr.

Wars bei euch auch so?

Wir sind echt fix und fertig. Aber schreien lassen wollen wir sie nicht, auch wenn wir schon mal kurz davor waren. Aber das ist zu grausam und zerbricht dann unser Herz.

Danke und LG

Steffie

Beitrag von balea13 29.09.10 - 08:37 Uhr

hier falsches forum, bitte bei "schlafen" antworten danke