Nur 3 US, aber...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dresdnerin86 29.09.10 - 08:12 Uhr

Guten Morgen liebe Gemeinde,

nächsten Montag habe ich den 1.FA Termin und hoffe das da schon ein US gemacht wird. Ich habe gehört, das nur 3 US bezahlt werden.
Wenn ich also aller 4 Wochen dann einen Termin habe, wird nicht jedes Mal ein US gemacht, woher weiß der Arzt dann das alles in Ordnung ist (Herz schlägst, Körperteile da sind wo sie hingehören, etc)?

Und wie kommt es das bei vielen hier im Forum 7+mehr US Bildchen sind (das kann sich doch keiner leisten)? Wenn man schon früh hingeht, angenommen 4+4 mit US und dann eine Woche später nochmal, wieder mit US, stände ja nur noch 1 US aus oder werden in dem Fall mehr von der Kasse bezahlt? Ich blick da nicht so ganz durch ...

LG,
Gwen
5+6

Beitrag von qrupa 29.09.10 - 08:19 Uhr

Hallo

die KK zahlt zu drei festen terminen einen US. der erste (9.-12. SSW) ist dazu da zu sehen wie alt die SS genau ist, der 2. (19.-22. SSW) ob ale organe an ihrem Platz sind und der 3. (29.-32.SSW) ob die Entwicklung normal ist.
Man braucht aber keienn US um festzustellen ob das Herz schlägt, Körperteile die einmal da waren verschwinden nicht einfach wieder, das Baby normal wächst,... Man kann sich das als Leie nur nicht immer so vorstellen. Aber wirklich nötig sind die weiteren US Untersuchungen nicht.

Viele Frauen wollen aber gerne jedes Mal nene US und zahlen meist dafür extra. manche FÄ machen auch einfach so jedes mal nen US

LG
qrupa

Beitrag von dresdnerin86 29.09.10 - 08:28 Uhr

das heißt, das die Ärztin nächsten Montag bei 6+4 also keinen US macht sondern bis zur 11 Woche (4 Wochen später) bei mir wartet?

Und wenn sie doch einen macht ich noch 12 weiter Wochen warten muss bis ich das Baby das nächste Mal wiedersehe....

Hm.

Beitrag von qrupa 29.09.10 - 08:36 Uhr

zum bestätigen der SS wird normalerweise auch schon vorher einer gemacht, aber danach nurnoch in jedem Drittel einer. Es sei denn du zahlst sie extra oder hat einen Arzt der es so macht. Aber wie gesgat, wirklich nötig sind sie nicht

LG
qrupa

Beitrag von belletza 29.09.10 - 08:21 Uhr

Huhu,

Also ob das Herz schlägt wird bei mir immer mit som kleinen Gerät überprüft von der Hebamme in der Praxis und später mit Ctg.
Um zu gucken das alles da ist wo e shingehört, reichen die 3 großen Us aber auf jeden Fall aus. In der 12 Woche sehen sie ja schon das die Arme etc da sitzen wose hingheören die fallen dann ja nicht mehr ab ;-)

Meine Fä hat die ersten 12 Wochen aufgrund einer Fg 8 Wochen vorher alle 2 Wochen geschaut ob alles okay ist im Us. Herztöne kann man ja erst ab 13/14 Woche hören.

Tja und dann hab ich ein Wunschultraschallpaket gebucht mit 4 mal zusätzlich Ultraschall die hab ich mir dann gut verteilt.
Dann hatte ich noch die Nackenfaltenmessung & Feindiagnostik und 3D Ultraschall. Da kommen schon ein paar Bildchen zusammen ;-)

Und gestern hatte ich in der 36 Woche den letzten Us den meiner Fä immer in der 36 Woche macht um nochmal zu gucken ob alles richtig liegt schon usw.

Dadurch hab ich viele BIlder und us gehabt.

Manche Ärzte machen allerdings auch ohne zusatzkosten jedesmal einen us.

Alles Gute und Glückwunsch zur Schwangerschaft

Lg

Beitrag von chaos-delight 29.09.10 - 08:22 Uhr

Hallo,

die drei großen US finden jeweils um die 10., 20. und 30. Woche statt.
Viele Ärzte bieten Ultraschallpakete (US bei jedem Termin) oder auch einzelne Zusatzschalls (ca. 25€) an.
Vereinzelte Ärzte schallen von sich aus bei jedem Termin.

Mit den Bildern ist es ebenso unterschiedlich.
Ich bekomme z.B. bei jedem US 2-3 Bildchen in die Hand gedrückt - andere müssen pro Bild teuer bezahlen. Kommt halt auf den Arzt an.

Frag einfach mal in deiner Praxis nach.

Ansonsten sollte man sich mal vor Augen halten, dass drei US genug sind und dieser "Kontrollwahn" ein Zeichen unserer Zeit ist. ;-)

LG
chaos

Beitrag von 20041980 29.09.10 - 08:23 Uhr

Guten Morgen,

also aus meiner erfahrung raus schaut der FA regelmäßig bis zur 9 SSW mit dem US nach ob alles ok ist und alles an seinem platz ist, in der 9 SSW sollte der erste US sein der von der KK übernommen wird dann wieder in der 22 ssw ca und dann so in der 32 ssw ca. hängt aber vom arzt ab und jedes weitere Ultraschall muss privat bezahlt werden ;-) einzelne US kosten bei meinem Arzt 30€ und im Packet habe ich 50€ gezahlt für 3 US zusätzlich ;-)das heißt ich hab eigentlich immer ein US wenn ich zu ihm gehe, musst dich mal bei deinem Arzt erkundigen...
Der Arzt hat normalerweise sowas wie ein AngelSount nur moderner wo er die Herztöne mit abhört wenn kein US ansteht;-)


Lg manu

Beitrag von sweetheart83 29.09.10 - 16:53 Uhr

Ich war in meiner Schwangerschaft bei zwei verschiedenen Ärzten und beide haben jedes Mal Ultraschall gemacht, ohne dass ich extra bezahlt habe, lediglich der 3 D US habe ich selbst bezahlen müssen. Ich finde es auch wichtig für mich mein Baby zumindest alle 4 Wochen zu "sehen", dass es sich bewegt und alles gut entwickelt ist.

LG
Nadine