Kann man Bräthähnchen aufwärmen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von baby09 29.09.10 - 08:18 Uhr

Und wenn ja, wie mache das am besten? Mikro? Ofen?

LG Yvonne

Beitrag von baby09 29.09.10 - 08:20 Uhr

Sorry, vertippt. Meinte natürlich BRATHÄHNCHEN ;-)

Beitrag von sumsebiena83 29.09.10 - 09:07 Uhr

Guten Morgen,

ja man kann, im Topf, Backofen oder Mikrowelle. Es wird nur sehr, sehr, sehr trocken, meiner Erfahrung nach. Wir essen es dann einfach kalt mit warmen Kartoffelsalat oder nur mit Brötchen.

Schönen Tag noch.

Katha

Beitrag von baby09 29.09.10 - 09:19 Uhr

#danke:-( - dann lasse ich das besser :-)

LG und ebenfalls einen #sonne Tag

Yvonne

Beitrag von frengelchen152 29.09.10 - 13:26 Uhr

Hallo,

ich koche eine Sauce (meist aus der Tüte) und erwärme das Hähnchen darin. Es wird nicht trocken. Für die Mikro nehme ich Backpapier und wickel die Teile darin ein und reiche die gewärmten Teile dann zu Salat;


LG von Susi

Beitrag von mrsviper1 29.09.10 - 14:49 Uhr

hallo,

Wenn es nicht schon zu spät ist dann eben fürs nächste mal.

Du kannst es in der Micro aufwärmen. Schlate einfach den Grill dazu und dann wird es auch wieder schön knusprig.

Es wird auch nicht trocken nur im ofen kann es Trocken werde da es längerezeit braucht. Aber in der Micro ist das kein Problem.

Lg Tina

Beitrag von baby09 30.09.10 - 08:47 Uhr

Huhu! Danke Ihr Lieben,

ich habe das Hähnchen in der Mikro mit Grillfunktion wieder aufgewärmt. Das Fleisch war noch super, die Haut allerdings wie Gummi *würg* Aber die macht ja eh fett ;-) Mein Mann hat das Fleisch dann mit Rosmarin-Kartoffeln und Salat gegessen. Danke, für den Tipp!

LG Yvonne

Beitrag von .roter.kussmund 30.09.10 - 11:04 Uhr

an kaltes brathuhn gehe ich nicht mehr ran... und erwärmt schon gar nicht... brrrr... außer in form von

geflügelsalat.. #mampf

den ich aus dem viech herstelle.
vielleicht ein tipp fürs nächste mal. :-)