Seit fast 2 Wochen Durchfall! Was soll ich tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -baby2010- 29.09.10 - 08:27 Uhr

Hallöchen zusammen,

habe seit fast 2 Wochen Durchfall, war schon beim Arzt dieser hat mich untersucht und gesagt, dass ich vermutlich einen Infekt habe (Magen-Darm-Grippe) dies aber von alleine heilen wird.
Dafür habe ich das Medikament Perenterol bekommen, das sind Hefepilze gegen Durchfall.

Ich habe aber dennoch Durchfall, zwar ist das besser geworden aber eben nicht ganz weg. Am Anfang hatte ich ca. 5-8 Mal am Tag Durchfall, jetzt nur noch 1-2 Mal.

Jetzt weiß ich nicht so recht was ich tun soll ?

Sonst darf ich keinerlei Medis nehmen sagte der Arzt. Kann denn der Durchfall gefährlich fürs Baby werden, ich versuche ausreichend Flüssigkeit zu mir zu nehmen, was kann ich denn noch tun?:-(

Lg an alle#winke
Mally (35. SSW)

Beitrag von steffi1208 29.09.10 - 08:33 Uhr

Huhu,

versuche doch mal all die Stopfenden sachen.. viel mit Salz zb. Laugengebäck oder aber Schocki und ähnliches was bei normalen dann zu Verstopfung führen würde, vielleicht bekommst du den Rest damit dann auch noch eingedämmt =)


LG Steffi

Beitrag von kisa1983 29.09.10 - 08:39 Uhr

Hallöchen,

das muss ja echt belastend sein für dich, #liebdrueck.

Das einfachste, was ich vorschlagen kann, ist mehr Eisen einzunehmen, das stopft und ist "natürlich", aber bitte nicht zu viel.
Und wenn du Pfirsiche oder Nektarinen essen solltest, diese führen im vermehrten Verzehr auch zu Durchfall (war bei meinem Mann so).

Sonst wüsste ich auch nicht, aber Eisen hilft definitiv.

Liebe Grüße und alles Gute.

Beitrag von sttropez 29.09.10 - 08:40 Uhr

EISEN!!!!
Davon bekomm ich immer "Verstopfung"....

Beitrag von forfour 29.09.10 - 08:59 Uhr

Hallo,

also entweder Bananen essen in größeren Mengen, die regulieren den Stuhlgang oder du kaufst dir mal Frucht-Babygläschen. Mußt auf das Etikett gucken das sie Stuhlregulierend oder Stuhlfestigend sind.
Da ein paar von gegessen hilft es bei Erwachsenen auch immer gut.

VG forfour

Beitrag von mandy1975 29.09.10 - 09:23 Uhr

huhu


Also ne Magen darm kannst du mal getrost ausschließen nach 2 wochen . Auch wenn man schwanger ist , ist man nich immun gegen ganz gewöhnliche erreger oder Bakterien oder sonstwas .

Vielleicht schonmal in erwägung gezogen das dein durchfall was mit samonellen zu tun hat ?????

Ne stulprobe beim Hausarzt könnte aufschluss geben .


viel glück