septembis und andere

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kondi87torin05 29.09.10 - 08:28 Uhr

na wie geht es euch so.

ich habe morgen et wehe schon seit 3 wochen vor mir her und nix tut sich. jetzt geniese ich die letzten paar stunden oder tage ohne meine aus. muss mich leider irgendwie ablenken weil ich solangsam das grübeln anfange und angst bekomme

lg madlen mit nele et-1

Beitrag von nana0585 29.09.10 - 08:37 Uhr

Hallo,

ich bin auch ein Septembi... nur ob die kleine noch im September kommt weiß ich auch nicht ;-)

Ich hab seit letzten Mittwoch irgendwelche Wehen die ich aber nicht schmerzhaft spüre. Mein Muttermund hat sich aber seither auf 2 cm geöffnet und Schleimpfopf ist abgegangen. Letzten Mittwoch war noch alles unreif und total zu. Daher meint meine Ärztin dass sie die nächsten Tage kommt.

So langsam werd ich echt ungeduldig und will die kleine einfach in die Arme nehmen...

Lg Nana & Haley ET+2

Beitrag von kondi87torin05 29.09.10 - 08:40 Uhr

oh ja mein mumu ist uch 2 cm auf und der schleimpfropf ist auch schon weg aber ich glaub auch das meine noch länger auf sich warten lässt

aber wir haben es ja bald geschafft

Beitrag von nana0585 29.09.10 - 08:52 Uhr

Ich hoff halt nur, dass sie sich vielleicht im laufe der Woche irgendwann mal ankündigt. Mag so langsam echt nicht mehr.

Und alle fragen immer, ja wie immer noch daheim? tut sich noch nichts? ...
Und die ganzen Sprüche: Drin geblieben ist noch keines, Mädchen müssen sich hübsch machen ... :-[

Beitrag von kondi87torin05 29.09.10 - 09:20 Uhr

oh ja das muss ich mir auch ständig anhören und irgendwann nervt es tierisch

hab schon zu meiner mam gesagt wenn es los geht dann sagen wir keinem bescheid die gehen einem auf den sack. meine schwägerin gestern wie immernoch nich da ihre kleine ist 14 tage früher gekommen und das ganze bla bla jeder weiß es besser und will irgendwelche ratschläge geben

Beitrag von nana0585 29.09.10 - 10:35 Uhr

Wir geben falls es zeitlich gut passt unseren Eltern kurz bescheid, dass wir ins KH fahren. Aber dem Rest erst wenn se da ist.

Von Bekannten haben die Eltern es doch tatsächlich geschafft in den Kreissaal zu kommen. Schwiegereltern, Mutter und Schwester...
Unseren würde das nie einfallen ;-) haben wir aber sicherheitshalber nochmal klar gestellt...