weißer Scheidensikret statt Periode?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 16muckelchen06 29.09.10 - 08:51 Uhr

Guten morgen,

Ich warte seit Montag auf meine Mens und es tut sich nichts. Meine Brust spannt, aber genauso wie sonst bei den Mens auch. Habe seit gestern morgen weißen Scheidensikret. Evtl. doch Schwanger?
Wer weiß einen Rat?

Beitrag von emotionsflexibel 29.09.10 - 08:53 Uhr

ich glaub da hilft dir nur ein test! ;-)

Beitrag von 16muckelchen06 29.09.10 - 08:56 Uhr

Meinst du wirklich?
Ich habe irgendwie Angst einen zu machen, da ich bestimmt wieder enttäuscht bin.
Bin immoment auch krank geschrieben, da Bänderriss. Und nehme auch Antithrombose Spritzen, wo ich gedacht habe das es wahrscheinlich noch schneller mit den Mens geht. Wegen der Blutverdüunnung.
Ich hatte noch nie verschiebungen drin, seit dem ich vor über einem Jahr die Pille abgesetzt habe.

Oh man....

Beitrag von labradorfreundin 29.09.10 - 08:55 Uhr

ja, im Zweifel immer testen.

Aber muss sagen, bei meiner Schwangerschaft hatte ich auch immer ordentlichen weissen Ausfluss, der völlig ok ist und eben für Schwangerschaft steht (aber nicht muss)

Viel #klee

Beitrag von 16muckelchen06 29.09.10 - 08:59 Uhr

Ich werde jetzt die Woche nochmal gespannt abwarten und wenn sich bis Montag nichts getan hat, dann werde ich Testen.
Ne Freundin hat gestern zu mir gesagt, das ich mich mal in die Heiße Badewanne legen soll, wenn sie dann nicht kommen dann sollte ich Testen, was sagst du dazu???

Beitrag von labradorfreundin 29.09.10 - 09:17 Uhr

hab ich noch nie gehört und würd ich auch nicht machen....klingt für mich merkwürdig...

...aber gibt ja tausend Sachen auf dieser Welt #augen


bisschen warten kann aber nie schaden finde ich....ich hab getestet, als meine Mens ne Woche überfällig war, dann ist es auch richtig sicher dass "was nicht stimmt" ;-) Wenn man schwanger ist, dann kommt sie schon nicht, auch nicht wenn man paar Tage länger wartet.

Aber das fällt soo unendlich schwer, ich glaub das!!!

Beitrag von daniela2605 29.09.10 - 08:59 Uhr

Ich habe das seit gestern und heute morgen habe ich positiv getestet!

Trau Dich #klee

Beitrag von 16muckelchen06 29.09.10 - 09:02 Uhr

Und wie lange hattest du deine Mens nicht??
Und wie lange versucht ihr es schon?

Denn eigentlich haben wir ja im Sommer ein schlechtes Spermiogramm gehabt. Seit dem nimmt mein Freund Orthomol vielleicht hilft es ja doch

Beitrag von daniela2605 29.09.10 - 09:13 Uhr

Naja, ausgerechneter NMT wäre morgen gewesen. Kann natürlich auch heute gewesen sein, da ich die Pille erst im Juli abgesetzt hab. Am 16.09. hatte ich meinen Eisprung.

Also wir waren jetzt im 2. ÜZ und gestern Nachmittag bekam ich diesen Ausfluss und dachte: Ok, entweder oder und heute morgen hab ich dann (noch einen) einen Test gewagt.

Beitrag von jesenja 29.09.10 - 09:18 Uhr

Guten Morgen,

ich hätte gestern meine Periode bekommen müssen. Gestern Abend dachte ich dann"ok jetzt ist es soweit" bin dann auf Toilette und hab auch weißen Scheidensikret gehabt.....

War noch nie schwanger, drum weiß ich auch nicht was das zu bedeuten hat.
ich warte jetzt mal noch bis Sonntag ab. wenn ich bis dahin noch keine Periode bekommen habe, werde ich wohl testen :-) hoffe ich kann solange warten...

GLG