haarausfall weg durch erneute schwangerschaft??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babygirljanuar 29.09.10 - 09:04 Uhr

kennt das evtl jemand?

hallo!

also wir sind jetzt im 1. ÜZ. wenn es geklappt haben SOLLTE wäre ich grad in der 3. woche. mein gefühl sagt es hat geklappt wobei ich aber nicht dran glaube und denke ich bilde mir das nur ein. immerhin hats bei meiner tochter 1,5 jahre gedauert. vor allem war mein eisprung erst freitag oder samstag! da kann man doch noch nix merken? naja bei jasmin hab ich auch nach paar tagen viel gemerkt, aber kein gedanke dran verschwendet schwanger zu sein,
so..... eben wasch ich meine haare und es ist höchstens noch die hälfte der haare ausgegangen was ich sonst immer aus der wanne pule! könnte eine erneute schwangerschaft so schnell einfluss auf den haarausfall haben? vor allem waren die haare aufeinmal sooo weich #schock

hilfe?!?

also falls es geklappt hat....... wir freuen uns dann natürlich, aber keiner hat dran geglaubt dass es so schnell klappt sonst hätten wir gewartet!

klar könnt ihr keine ferndiagnose stellen und klar klärt das nur ein ss-test, der aber noch viel zu früh ist.... aber ist es möglich? oder geht haarausfall von heute auf morgen weg?