Wie mache ich es ambesten?? Bewerbungen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von zoora2812 29.09.10 - 09:18 Uhr

Hallo,

ich möchte nun endlich wieder arbeiten gehen. Irgendwas, auf 400 Euro.

Ich möchte mich nun einfach "auf gut Glück" bei mehreren Stellen bewerben.

Meine Frage ist: Muss ich da z uallen eine richtige Bewerbung mit Deckblatt, Bewerbung, Lebenslauf in einer Mappe ect. hinschicken oder reicht da auch so eine Kurzbewerbung?? Und wie schreibt man eine Kurzbewerbung? Hab ich noch nie gemacht...

Lieben Gruß
Jennifer

Beitrag von zimose 29.09.10 - 11:09 Uhr

Hallo Jennifer,

ich würde es an deiner Stelle so machen, dass du in den Firmen anrufst und nachfragst, ob zur Zeit eine Stelle frei ist, und dann eine richtige Bewerbung hin schickst. So spart du dir Geld und Zeit. Die Bewerbungsmappen sind ja nicht gerade billig.
Ich wünsche dir viel Glück

Simone

Beitrag von hippogreif 29.09.10 - 19:46 Uhr

Nicht einfach wahllos Bewerbungen rausschicken!
Als allererstes anrufen und nachfragen, ob eine freie Stelle vorhanden ist. Und dann fragst Du nach, ob eine ausführliche Bewerbung gewünscht wird, oder nicht.
Und frag bei der Gelegenheit gleich noch, ob Du Dich auch per mail bewerben kannst, das wäre viel günstiger als per Post.