nun bei 62 Zyklustagen :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenrob 29.09.10 - 09:20 Uhr

Hallo,

ich habe im Juni den Nuvaring abgesetzt und seit dem versuchen wir schwanger zu werden. Im ersten ÜZ hatte ich 28 ZT, im 2. 34 ZT und nun habe ich seit 2 Monaten keine Mens bekommen. Nun bei ZT 62. Ich war vor einem Monat beim FA und der hat mir Mönpf verschrieben. Bringt aber anscheinend gar nichts.
Weiß nicht mehr was ich machen soll. Soll ich erneut zum FA?
Wäre supi, wenn wir mir eure Erfahrungen mitteilt....DANKE

Beitrag von wartemama 29.09.10 - 09:23 Uhr

Nach 62 ZT würde ich schon noch einmal zum FA gehen.... MöPf schlägt glaube ich auch erst nach ca. 3 Monaten an?

#winke

Beitrag von susi7777 29.09.10 - 09:23 Uhr

Hallo,
mein letzter zyklus war auch über 50 tage lang und ich hatte dann mal meine fa angerufen und sie hat gesagt ich soll mir noch bißche ziet geben, der körper muss sich daran gewöhnen. sie hat gesagt ich soll mich in zwei wochen spätestens nochmal melden dann löst sie die regel aus und guckt wie die schleimhaut aufgebaut ist. ich bekam dann alleridngs meine tage kurze zeit später. bei unterleibsschmerzen sollte ich auch schnell vorbei kommen.
leibe grüße
susi

Beitrag von -nawi- 29.09.10 - 15:37 Uhr

HUHU

Mein erster Zyklus nach Pille war 77 Tage lang. Und nun bin ich im 2.ÜZ auch schon wieder an Tag 50. Hatte aber vor ca. 8 Tagen meinen ES, d.h. dieser Zyklus wird wahrscheinlich kürzer, wie der letzte.

Hab Geduld, dein Körper braucht Zeit. Nicht jeder Körper stellt sich so schnell wieder um. Ich weiß es ist nicht einfach, ich bin ja selbst von diesen Horrorzyklen geplagt. Aber nehmen würd ich persönlich so früh noch nix.

Mit meinem Sohn bin ich damals auch trotz der langen Zyklen schnell schwanger geworden.

LG -nawi-