Essensplan mit 12 Monaten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von diva09 29.09.10 - 09:38 Uhr

Hallo zusammen! #winke

Was bekommen eure Mäuse in diesem Alter über den Tag verteilt zu essen?

LG Nadine

Beitrag von sany1978 29.09.10 - 09:47 Uhr

Hallo Nadine

Niklas war am 16.09. 1 Jahr alt #huepf

Er ist ein kleiner Vielfraß, was sich auch an Größe und Gewicht bemerkbar macht (80cm und 12 kg) ;-), also nicht wundern.

Frühstück: 1/2 Becher Naturjoghurt mit 100g Obst und 1 EL Vollkornflocken
zwischendurch 1/2 Brezel o.ä.
Mittagessen vom Tisch (auch leicht gewürzt)
zwischendurch Obst (Banane, Birne etc.)
Abendessen: 1 Wurst- und 1 Käsebrot, dazu evtl. Salatgurke, 100g Obstmus
vorm Schlafen 200ml #flasche Kindermilch
nachts/bzw frühmorgens #gaehn 200ml #Flasche Kindermilch
Er trinkt den Tag über noch ca. 200ml Wasser

LG Sany

Beitrag von knutschy 29.09.10 - 09:58 Uhr

Hallo,

ähm hast Du gestern nicht genug antworten bekommen ???

Dein Post ist sogar noch auf der Seite zu sehen !!!

Oder hast Du solche Langeweile das Du jeden tag die gleiche Frage stellen tust ? ;-)

Liebe Grüße Anja

Beitrag von diva09 29.09.10 - 10:51 Uhr

Ich möchte es aber nochmal genauer wissen.
Und ich habe alles aber keine Langeweile! :-p

Beitrag von knutschy 29.09.10 - 10:56 Uhr

Hallo,

ok war ja auch nicht böse gemeint. Darum der zwingernde Smilie.

Fabian hat in dem Alter

gegen

5Uhr 1er Milch
8Uhr 1/2 Toast mit Frischkäse
12Uhr Mittagsgläschen
16Uhr etwas Obst oder Obstbrei, Brötchen was halt grade da war
20 Uhr gab es Milchbrei

und dann Nachts Milchfläschen nach Bedarf. War bei ihm meist 0 und 5 Uhr. Aber er hatte auch Phasen wo er 3 Flaschen Nachts brauchte.

Liebe Grüße

Beitrag von josili0208 29.09.10 - 12:30 Uhr

Also mit 12Monaten ungefähr war das etwa so:

Nachts wurde gestillt.
Morgens dann was sie wollte, entweder ein Stück Brot mit bissl Butter oder Marmelade oder Käse und ne halbe Tasse Milch (die normale, 1,5% Kuhmilch, die wir alle trinken)
Mittags je nachdem was wir essen, Nudeln, Gemüse, Fleisch, Fisch, alles kleingeschnitten und ein paar grosse Stücke für sie auf einem extra Teller, zum selberessen mit der Hand ;-)
Zwischendurch frisches Obst, Banane, Apfel, Birne, Pflaumen, Melone... egal was, das können sie schon selber essen.
Nachmittags hat sie meist einen Joghurt gegessen, ganz normaler zb. Naturjoghurt mit Obstmus.
Abends wieder wie wir, mal Brot, mal ne Gemüsesuppe, mal Reis oder Nudeln, Wiener, usw.

lg jo

Beitrag von lucie.lu 29.09.10 - 15:14 Uhr

Hallo,

mit 12 Monaten fing Nick an, alles vom Tisch mitzuessen. Sah also so aus:

Nachts habe ich da mit dem Stillen gerade aufgehört, also gab es max. Wasser bzw. nichts - hat er auch nicht verlangt..

Frühstück: Kindermüsli von DM mit Milch, dazu Kaba (weil er mir keine Milch trinkt)

Zwischenmahlzeit: Keks + 1/2 - 1 Apfel

Mittag: Toastbrot mit Käse, Wurst, Streichwurst.. was eben da ist - eine bis zwei Scheiben (bei uns wird abends warm gegessen unter der Woche)

Zwischenmahlzeit: Joghurt

Danach manchmal noch anderes Obst: Banane, Erdbeere, Apfel.. was halt eben da war..


Abendessen: was ich eben gekocht habe - ich koche im Dampfgarer, also viel Gemüse - mit Nudeln, Kartoffeln, Reis.. und meistens auch etwas Fleisch.


Keine Flasche, nur Wasser oder Tee zu trinken in dem Alter, später dann Wasser verdünnt mit Saft (eher umgekehrt *lach*)


Heute sieht der Plan auch nicht viel anders aus, nur die Mengen sind größer... er ist jetzt 16 Monate alt.


LG - Lucie