Wegen Spucken von Pre auf 1er Milch wechseln ???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pocahontas82 29.09.10 - 09:42 Uhr

Hallo,

unsre Maus ist jetzt 6 Wochen alt und sie bekommt Hipp Pre Plus.
Da sie wirklich sehr viel spuckt und wir am Montag zur U3 waren, hab ich das natürlich mit unsrer KiÄ besprochen.

Ihr einziger Tipp war, ich solle auf die 1er Milch von Hipp umsteigen, das würde das spucken wahrscheinlich vermindern, weil die ja sämiger ist....

Was meint ihr dazu? Würde das wirklich was bringen?
Und bekommen die Zwerge dann nicht wieder mehr Bauchschmerzen und Blähungen aufgrund der Stärke? Oder hat die Stärke damit nichts zu tun?

Hoffe auf Hilfe von euch....

LG
pocahontas

Beitrag von xeraniia 29.09.10 - 10:17 Uhr

Huhu :-)

Ich würds nicht umstellen. Meine Charlotte hat auch recht schnell 1er Milch bekommen, allerdings weil sie nicht satt geworden ist von der pre. Das Spucken ist davon nicht weniger geworden. :-(
Erst als wir angefangen haben Johannisbrotkernmehl zur Milch zu geben wurds ein klein wenig besser.

Liebe Grüße
#blume

Beitrag von 19jasmin80 29.09.10 - 12:38 Uhr

Hi

Wir haben aus dem gleichen Grund von PRE auf 1er (Bebivita) gewechselt und es wurde deutlich besser. Bei der PRE war er so hastig und hat viel Luft geschluckt beim Trinken (trotz den kleinsten Saugern). Bei der 1er passiert das nicht.

LG

Beitrag von kathrincat 29.09.10 - 13:31 Uhr

satter macht die ja nicht, aber sie ist dicker, das könnte wirklich helfen, man gibt sie auch nach bedarf wie die pre halt

Beitrag von mauz87 29.09.10 - 14:15 Uhr

Bauchweh hat weniger mit der Stärke zutun genauso die Blähungen.Das ist wie alles andere auch von Kind auf verschieden.
Also Wir haben schnell die 1er genommen.Alina hatte nur die ersten 5 Tage im KH die Pre von Hipp bekommen.Wo wir zu Haus waren gab es die 1er von Bebivita da Ich diese schon vorgekauft hatte.Weils WE war.
Und wir sind gut gefharen. Man kann nie sagen lass es bleiben.Du musst es probieren.Doch denke nicht das es sofort nach einem Tag weggeht.
Es wird schon etwas dauern bis Sie sich umgestellt hat.Doch ICH würde es probieren und auch bei unserem Kleinen auch jederzeit so machen wie bei der ersten.


lG Tanja mit Alina (18.11.08) und Tim inside (23.SSW)

Beitrag von sonnenkind1 29.09.10 - 16:47 Uhr

hallöchen :-) ich überlege grad genau das gleiche (siehe thread weiter unten)
ich gebe am tage nach dem stillen pre und abends 1 er milch und sie spuckt von der 1 er nicht! aber von der pre.